NDR Talk Show

mit Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt

Freitag, 01. Oktober 2021, 22:00 bis 00:15 Uhr
Samstag, 02. Oktober 2021, 00:45 bis 03:00 Uhr
Montag, 04. Oktober 2021, 02:40 bis 04:55 Uhr

Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt begrüßen in der "NDR Talk Show" aus Hamburg folgende Gäste:

Matthias Schweighöfer, Schauspieler, Regisseur und Produzent

Schauspieler und Sänger Matthias Schweighöfer zu Gast in der NDR Talk Show am 17.02.2017 © NDR/Uwe Ernst Foto: Uwe Ernst
Matthias Schweighöfer spielt den Bösewicht in dem Kinofilm "Resistance - Widerstand".

Er ist einer der erfolgreichsten Schauspieler und Filmproduzenten Deutschlands: Matthias Schweighöfer. Dass er nicht nur komödiantische Rollen beherrscht, zeigte er unter anderem bereits im Thriller "You are wanted" oder in der Verfilmung des Lebens von Marcel Reich-Ranicki. Jetzt ist er wieder in einer Rolle zu sehen, die viele nicht von ihm erwarten: Im Kinofilm "Resistance - Widerstand" spielt der 40-Jährige den berüchtigten SS-Mann Klaus Barbie, der auch als "Schlächter von Lyon" bekannt war. Der Film erzählt die Geschichte des weltberühmten Pantomimen Marcel Marceau während des Zweiten Weltkriegs. Marceau half Tausenden von Waisenkindern, deren Eltern dem Holocaust zum Opfer fielen, während des Krieges bei der Flucht.

Axel Milberg, Schauspieler

Schauspieler Axel Milberg zu Gast in der NDR Talk Show am 23. Februar 2018 © NDR/Uwe Ernst Foto: Uwe Ernst
Die Rolle des Kieler "Tatort"-Kommissars Klaus Borowski spielt Axel Milberg seit 18 Jahren.

Auch wenn dieser Mann schon seit Jahrzehnten sein Zuhause in München gefunden hat, ist und bleibt er ein echter Kieler Junge: Axel Milberg. Er fühle sich immer noch wie ein 17-Jähriger, wenn er dort sei, sagt der Schauspieler, der gerade seinen 65. Geburtstag feierte. Neben unzähligen anderen Rollen spielt er schon seit 18 Jahren den Kieler "Tatort"-Kommissar Klaus Borowski, dessen neuester Fall am 3. Oktober in der ARD zu sehen ist. Es ist bereits das dritte Mal, dass der unheimliche Mörder Kai Korthals, gespielt von Lars Eidinger, die Stadt Kiel in Angst und Schrecken versetzt und Axel Milberg ihn in seiner Rolle als Ermittler Klaus Borowski jagen muss. In der NDR Talk Show erzählt Axel Milberg vom dritten Akt dieser Geschichte, warum seine Figur Borowski mittlerweile viel netter ist als noch vor einigen Jahren und aus welchem Grund er privat die besten Gespräche mit Frauen führen kann.

Wolfgang Stumph, Schauspieler

Wolfgang Stumph © NDR Fernsehen/Uwe Ernst Foto: Uwe Ernst
Dresden und Hamburg sind die beiden Lieblingsstädte von Wolfgang Stumph.

Stankowski, Struutz, Stille, Stolz, Steinhoff, Stahnke, Stubbe - hinter all diesen Rollennamen verbirgt sich eine Person: Wolfgang Stumph. Der große Durchbruch gelang ihm 1991 mit der Kinokomödie "Go Trabi Go", seither sieht man ihn regelmäßig auf dem Bildschirm. Wer meint, dass der beliebte Schauspieler nur vor der Kamera aktiv ist, der irrt allerdings: Mit "Unsere Elbe - FlussGeschichten mit Wolfgang Stumph" legt der 75-Jährige nun eine Dokumentation vor, die seine zwei Lieblingsstädte verbindet: Dresden und Hamburg. Warum ihm diese beiden Städte so am Herzen liegen, verrät Stumph in der NDR Talk Show.

Vicky Leandros, Sängerin

Vicky Leandros © NDR Fernsehen/Uwe Ernst Foto: Uwe Ernst
Vicky Leandros veröffentlicht ihr Kochbuch "Ein Hoch auf das Leben".

Sie liebt bekanntermaßen das Leben und hat auch allen Grund dazu: Die erfolgreiche Schlagersängerin hat bereits 55 Millionen Tonträger in aller Welt und in acht Sprachen verkauft. Im vergangenen Jahr schlüpfte sie in ein Katzenkostüm und wurde bei ProSieben als maskierte Sängerin enttarnt. Vicky ist auch ein Familienmensch und kocht gern für ihre Lieben. Deshalb bringt sie nun ein Kochbuch heraus: "Ein Hoch auf das Leben",  das sie zusammen mit ihrer Tochter geschrieben hat. Von wem sie kochen gelernt hat, was bei ihr zu welchen Gelegenheiten auf den Tisch kommt und ob sie dazu griechischen Wein oder gar Ouzo serviert, erzählt sie unter anderem in der NDR Talk Show.

Victoria Swarovski, Moderatorin und Schauspielerin

Sängerin Victoria Swarovski zu Gast in der NDR Talk Show am 16.12.2016 © NDR/Uwe Ernst Foto: Uwe Ernst
Victoria Swarovski war beim "Traumschiff" erstmals als Schauspielerin zu sehen.

Schillernd ist der bisherige Weg der österreichischen Fernsehmoderatorin und Schauspielerin Victoria Swarovski. Zunächst tritt sie als Sängerin Victoria auf - ohne den kristallenen Familienamen. Mit 17 unterschreibt sie ihren ersten Plattenvertrag. Neben der Musikkarriere betätigt sie sich in ihrem Atelier als bildende Künstlerin und begeistert sich für Mode, Sport und Tanzen. 2016 verzaubert sie die Jury der RTL-Tanzshow "Let's Dance" und geht als Siegerin daraus hervor. Seit 2018 fiebert sie nun selbst als Moderatorin mit den "Let's Dance"-Teilnehmer*innen mit. Doch damit nicht genug: Zu Ostern war sie erstmals als Schauspielerin im "Traumschiff" zu sehen. In der NDR Talk Show blicken wir mit ihr gemeinsam auf die letzten fünf Jahre als erfolgreiche Moderatorin zurück und wagen einen Ausblick auf ihre weitere Laufbahn.

Felix Jaehn, Musiker

Musiker Felix Jaehn zu Gast in der NDR Talk Show am 23. Februar 2018 © NDR/Uwe Ernst Foto: Uwe Ernst
Nach seiner Auszeit in einem buddhistischen Kloster setzt Felix Jaehn seine internationale DJ-Karriere mit seinem neuen Album fort.

Als Felix Jaehn mit 16 Jahren begann, auf Partys Musik aufzulegen, konnte wohl noch niemand absehen, dass aus dem Jungen aus Norddeutschland einmal ein Weltstar werden würde. Seit einigen Jahren gehört der 27-jährige gebürtige Hamburger zu den gefragtesten und beliebtesten DJs der Welt. Seine Songs haben weit über eine Milliarde Klicks auf den verschiedenen Streaming-Plattformen. Zu seinem ersten Nummer-Eins-Hit in den USA hat ihm der damalige Außenminister Frank-Walter Steinmeier persönlich telefonisch gratuliert. Viel Zeit verbringt Felix Jaehn nach wie vor in der Nähe von Boltenhagen, wo er aufgewachsen ist: "Das ist für mich Heimat, Familie, Ankommen, Ruhepol. Ich bin ein totaler Naturmensch und gerne draußen." Anfang des Jahres nahm er sich eine Auszeit in einem buddhistischen Kloster. Jetzt geht der Trubel wieder los, denn am 1. Oktober erscheint sein neues Album "Breathe".

Christopher Schlicht und Maximilian Bode, Pastoren

Die Pastoren Christopher Schlicht und Maximilian Bode im Porträt. © dpa Deutsche Presse-Agentur
Christopher Schlicht und Maximilian Bode sind das ungewöhnliche Pastoren-Duo aus Bremerhaven.

Beim Theologiestudium in Göttingen haben sie sich kennen gelernt und gemerkt, dass sie auf einer Wellenlänge sind: der 32-jährige Christopher Schlicht und der 30-jährige Maximilian Bode. Anfang 2020 haben die beiden Freunde die Emmaus-Gemeinde in Bremerhaven übernommen und teilen sich dort die Pastorenstelle. Statt Talar tragen Chris und Max Lederjacke und Karohemd, unterm Altar steht eine fette Bassbox und neben den Kirchenbänken Sofas. Und wer nicht persönlich beim Gottesdienst dabei sein kann, der schaltet einfach den Livestream ein. In ihrem Buch "Kirchenrebellen. Wir bringen Leben in die Bude" und in der NDR Talk Show erzählen die beiden unkonventionellen Kirchenmänner, wie sie jungen Menschen in der Kirche eine Heimat geben wollen.

Moderation
Barbara Schöneberger
Hubertus Meyer-Burckhardt
Produktionsleiter/in
Frederik Keunecke
Redaktion
Hlouschek, Manuela

JETZT IM NDR FERNSEHEN

45 Min 22:00 bis 22:45 Uhr