Eine Traktor auf einem Feld. © NDR

Ackerbau in der Krise

Die industrialisierte Landwirtschaft steht in der Kritik, weil sie unerwünschte Nebenwirkungen auf Umwelt, Tier und Mensch habe. Landwirte und auch Wissenschaftler suchen nach Alternativen.

5 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Ackerbau: Neue Wege in der Landwirtschaft

Die Hälfte der Fläche Deutschlands wird landwirtschaftlich genutzt. Monokulturen, Überdüngung und Pestizide sorgen für Probleme. Welche Alternativen gibt es zur industriellen Landwirtschaft? mehr