NaturNah

NaturNah: Abenteuer Naturschutz

Dienstag, 04. Juni 2019, 18:15 bis 18:45 Uhr
Donnerstag, 06. Juni 2019, 11:30 bis 12:00 Uhr

Mit dem Spektiv kommen die jungen Naturkundler optisch ganz nah ran an die Tiere. © NDR/doclights

3,41 bei 22 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Natur pur, für viele Hamburger Kinder und Jugendliche ist sie eine echte Entdeckung! Ein Gegenpol zu Smartphone und Großstadtleben. Im "Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur e. V." engagieren sich junge Menschen, aktive Naturschützer, in 20 Schutzgebieten vor allem an der Nord- und Ostsee. Die Jüngsten unter ihnen, Mädchen und Jungen zwischen zehn und 15 Jahren, bilden die "Naturschutzjugend" des Vereins. Sie trifft sich regelmäßig in einem parkähnlichen Gelände direkt an der Stadtgrenze, zu Expeditionen in die Natur.

Natur begreifen lernen

Angeleitet werden sie vom Naturpädagogen Dr. Veit Hennig: Der Biologe und Ökologe lehrt normalerweise vor Studenten an der Hamburger Universität. Er versteht es aber auch, wie kaum ein zweiter, Kinder und Jugendliche für die Natur zu begeistern, indem er sie in verschiedenste Naturlebensräume führt. Damit ermöglicht er ihnen hautnahe Erlebnisse mit Tieren und Pflanzen. Sie kartieren Bäume, erleben wie Vögel bestimmt und beringt werden, sie bauen Nistkästen für Singvögel. Ungezwungen und spielerisch lernen die Stadtkinder so die Zusammenhänge in der Natur kennen und werden dabei sensibel für die Schutzbedürftigkeit aller Lebewesen.

Links

Verein Jordsand

Die Organisation schützt Seevögel und Natur in Norddeutschland. extern

Verein Jordsand auf Neuwerk

Die Schutzorganisation informiert über Natur und Tiere auf der Insel. extern

Redaktion
Birgit Schanzen
Produktionsleiter/in
Frederik Keunecke
Autor/in
Holger Vogt