Versteckspiel

Sendung: Morden im Norden | 01.09.2022 | 22:00 Uhr 48 Min | Verfügbar bis 01.03.2023

Die 16-jährige Silke Bruhn wird tot aus der Trave geborgen. Erste Untersuchungen ergeben, dass sie vor ihrem Tod geschlagen wurde. Finn und Lars entdecken am Ufer Spuren eines Picknicks. Ist das Mädchen mit einem Jungen während eines Dates in Streit geraten? Silkes Mutter und ihr älterer Bruder Niko sind völlig überrascht: Silke wollte bei ihrer neuen Freundin übernachten. Doch Schroeter und Nina ermitteln, dass Silke die Freundin nur erfunden hat, um sich mit einem heimlichen Liebhaber zu treffen.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/morden_im_norden/Versteckspiel,mordenimnorden370.html

Mehr Morden im Norden

Auf dem Handy des Opfers haben die Kommissare (Finn Kiesewetter, M. und Ingo Naujocks, r.) aufreizende Fotos seiner Chefin Victoria Richter (Anna von Haebler, l.) entdeckt. Sie befragen sie zu ihrem Verhältnis zu dem Altenpfleger. © NDR/Georges Pauly
48 Min
Das Halbprofil einer Frau in der Nacht. © Screenshot
48 Min
Ein Hasen-Kuscheltier fällt in ein Gewässer. © Screenshot
47 Min
Der Lkw-Fahrer Stefan Buschke wurde erstochen auf einem Rastplatz neben seinem Fahrzeug gefunden. Nina, Lars, Finn und Strahl treffen sich am Tatort. © NDR/ARD/Georges Pauly
47 Min
Chris Lemmberg ist bei einem illegalen Autorennen verunglückt. Seither sitzt er im Rollstuhl und musste seine Ausbildung zum Piloten abbrechen. Hat Chris sich aus Rache an Mirkos Auto zu schaffen gemacht? V.l.n.r. Pia Kleinheinz (Eva Nürnberg), Chris Lemmberg (Sven Gielnik), Larissa Lemmberg (Muriel Bielenberg) © NDR/ARD/Georges Pauly
47 Min
Hanno Bach (Alexander Finkenwirth, h.) bedroht Svenja Vetter (Luise Hipp, r.) mit einem Revolver und hält so Frauke Vetter (Johanna Christine Gehlen, l.) und Tomke Jennsen in Schach. © NDR/ARD/Georges Pauly
48 Min
Drei Männer und eine Frau unterhalten sich, im Hintergrund stehen Polizisten. © Screenshot
48 Min
Lars (Ingo Naujoks, l.), Finn (Sven Martinek, 2.v.l.), Nina (Julia E. Lenska, M.), Tomke Jennsen (Anjorka Strechel, 2.v.r.) und Dr. Zobel (Proschat Madani, r.) freuen sich auf einen gemeinsamen Ausflug. © NDR/ARD/Georges Pauly
48 Min
Pia Stern (Amelie Hennig, l.) traut sich nicht einzugreifen als die Brüder, Pascal (Karl Schaper, 2.v.l.) und Mirko Münchhoff (Vito Sack, 2.v.r.) Lukas Berger (Filip Januchowski, r.) schickanieren. © NDR/ARD/Georges Pauly
48 Min
Charaktere der Serie Morden im Norden haben sich um einen Schreibtisch versammelt. © Screenshot
48 Min
Die 16-jährige Schülerin Vanessa Kühn (Katharina Stark, v. mit Komparse) entgeht knapp einem Entführungsversuch. © NDR/ARD/Georges Pauly
48 Min
Lars (Ingo Naujoks, M.) und Finn (Sven Martinek, r.) konfrontieren Lilly Höven (Pauline Rénevier, l.) mit ihren Erkenntnissen. © NDR/ARD/Sandra Hoever
47 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Projektil aus einer Tatwaffe. © NDR
30 Min
Der Schauspieler Michael Hartmann (Michael von Au) hat schon bessere Zeiten gesehen. Der einst als „Alpenbulle“ gefeierte TV-Star, liest nun vor einem exklusiven Publikum in der Meersburg, aus seinem neuen Buch. © NDR/ARD/Laurent Trümper
48 Min
Drei Personen stehen in einem Radio- Studio.
48 Min
Maria Wern (Eva Röse) soll einen Doppelmord aufzuklären. © ARD Degeto/Warner Bros./Rebecca Moen
86 Min
Auf einer Staumauer stehen Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr © NDR
30 Min
Paul Schott (Tim Wilde, l.) und Nele Fehrenbach (Floriane Daniel, r.) fahren über den Bodensee. © NDR/ARD/Laurent Trümper
48 Min
Dirk Matthies (Jan Fedder, l.) und Paul Dänning (Jens Münchow, r.) bringen die kleine Sophie Herzer (Lieselotte Voß, M.) zu ihrer Mutter, die im Musical-Theater einen Unfall hatte. © NDR/ARD/Thorsten Jander
48 Min
Das Opfer starb am Steuer: Maria Wern (Eva Röse) und Kollege Ek (Ulf Fridberg) bei den Ermittlungen. © NDR/ARD Degeto/Warner Bros./Rebecca Moen
87 Min
Lasius fuliginosus, die glänzendschwarze Holzameise. Sie war auch an der Leiche gesichert worden und bewies somit, dass der Träger der Gummistiefel am Tatort gewesen sein musste. © Cinecentrum/Micha Bojanowski Foto: Micha Bojanowski
29 Min
Dr. Martin Dillinger (Manou Lubowski, l.) hat keinen Erfolg mit der Wiederbelebung. Der Kleinkriminelle Kevin Krause (Joscha Eißen, v.M.) ist tot. Jakob Frings (Max König, 2.v.r.) und Nele Fehrenbach (Floriane Daniel, r.) sind entsetzt: Denn Nele musste beim Zugriff Gebrauch von der Schußwaffe machen. © NDR/ARD/Laurent Trümper
48 Min
Dirk Matthies (Jan Fedder, r.) wittert seine Chance, Staranwalt Dr. Wentz (Tim Grobe, 2. v .l.) endlich das Handwerk zu legen. Paul Dänning (Jens Münchow, l.) befürchtet, dass Dirk sich in eine Privatfehde verrannt hat. (Folge 434, Großstadtrevier, "Der zweite Mann) © NDR/ARD/Thorsten Jander Foto: Thorsten Jander
49 Min
Maria Wern (Eva Röse) fahndet nach einem heimtückischen Giftmörder © NDR/ARD Degeto/Eyeworks Film
87 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen