Morden im Norden

Unter der Haut

Donnerstag, 25. Februar 2021, 22:00 bis 22:50 Uhr

Die 17-jährige Melanie Büttner treibt leblos im Wasser der Wakenitz. Mehrere Rippenbrüche deuten auf ein Gewaltverbrechen hin. Erste Spuren führen zu ihrem Exfreund Peer Albers, der die Trennung von Melanie nie verwunden hatte.

Strahl (Christoph Tomanek, l.) teilt Lars (Ingo Naujoks, 2.v.r.) und Finn (Sven Martinek, r.) seine Erkenntnisse aus der Obduktion mit. © NDR/Georges Pauly
Strahl (Christoph Tomanek, l.) teilt Lars (Ingo Naujoks, 2.v.r.) und Finn (Sven Martinek, r.) seine Erkenntnisse aus der Obduktion mit.

Als sich sein Alibi als falsch erweist, nehmen die Kommissare den Jungen in U-Haft. Dennoch zweifeln Kiesewetter und Englen an dessen Schuld: Peer kannte Melanie seit Kindertagen und liebte sie aufrichtig, trotz ihres Übergewichts.

Ganz im Gegensatz zu Melanies neuem Schwarm, dem Dealer Jens Martinsen. Der verkaufte ihr teure, illegale Abnehmpräparate und verspottete sie wegen ihres Aussehens. Doch Melanie war wie besessen von der Idee, abzunehmen.

Die Kommissare stehen vor einem Rätsel. Woher rühren Melanies Verletzungen und wie kam das Mädchen zu Tode? Dieser Fall hält für Finn Kiesewetter und Lars Englen noch eine schaurige Überraschung bereit.

Produktionsland
Bundesrepublik Deutschland
Produktionsjahr
2018
Schauspieler/in
Sven Martinek als  Finn Kiesewetter
Ingo Naujoks als  Lars Englen
Julia Schäfle als Nina Weiss
Veit Stübner als  Herr Schroeter
Proschat Madani als  Dr. Hilke Zobel
Christoph Tomanek als Dr. Henning Strahl
Thomas Otrok als Peer Albers
Hanna Plaß als Solveig Albers
Ole Fischer als Björn Lerchenberg
Tim Morten Uhlenbrock als Jens Martinsen
Lukas Zumbrock als Basti
Anyka Peters als Melanie Büttner
Regie
Christoph Eichhorn
Autor/in
Andreas Kaufmann
Redaktion
Diana Schulte-Kellinghaus