Selbstlos

Sendung: Morden im Norden | 28.01.2021 | 22:50 Uhr 46 Min | Verfügbar bis 28.07.2021 | FSK 12

Ein junges Mädchen wird nachts auf einer Landstraße vor Lübeck von einem Lkw erfasst und getötet. Erste Untersuchungen am Tatort ergeben, dass die 16-jährige Jasmin vor einem Angreifer aus einem Waldstück auf die Straße geflüchtet ist. Für ihren Bruder Benni steht fest: Jasmin ist vor Armin Lange davongelaufen, mit dem er nur Stunden zuvor wegen Jasmin in einen handfesten Streit geraten war. Kiesewetter und Englen halten Armins Schuld jedoch nicht für bewiesen.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/morden_im_norden/Selbstlos,mordenimnorden326.html

Mehr Morden im Norden

Der Direktor eines renommierten Lübecker Gymnasiums starb im Chemieraum auf qualvolle Weise an einer Chlorgasvergiftung. Alles deutet auf Mord. Der Vertrauernslehrer Matthias Kleinert (Matthias Brüggenolte, M.) ist tatverdächtig, Finn (Sven Martinek, l.) und Lars Englen (Ingo Naujoks, r.) verhören ihn. © NDR/Georges Pauly
46 Min
Die Anwältin Celine Berger wird als vermisst gemeldet. In ihrem Haus stellt die Polizei Spuren eines Kampfes sicher. Lars Englen (Ingo Naujoks, r.) und Finn Kiesewetter (Sven Martinek, l.) finden heraus, dass Celine Berger eine Affäre hatte. © NDR/Georges Pauly
47 Min
In der Lübecker Justizvollzugsanstalt wurde ein Häftling im Duschraum tot aufgefunden. Er wurde zusammengeschlagen und dabei tödlich am Kopf verletzt. Lars Englen (Ingo Naujoks), Finn Kiesewetter (Sven Martinek) und Nina Weiss (Julia Schäfle) nehmen die Ermittlungen auf. © NDR/Georges Pauly
49 Min
Bei einem Überfall in einem Lübecker Park wird Markus Henn (Sascha Rotermund, r.), der mit seinem Pflegekind unterwegs war, von einer jungen Frau [Mia Watzke (Ruby O. Fee, l.)] überfallen und schwer verletzt. Er fällt ins Koma. © NDR/Georges Pauly
48 Min
Am Ufer der Trave wurde eine Frauenleiche (Lisa Karlström, liegend) aufgefunden. Lars Englen (Ingo Naujoks, l.), Dr. Strahl (Christoph Tomanek, M.) und Finn Kiesewetter (Sven Martinek, r.) besprechen erste Eindrücke am Tatort. © NDR/ARD/Georges Pauly
49 Min
Die Lübecker Ermittler Finn Kiesewetter (Sven Martinek, l.), Nina Weiss (Julia Schäfle) und Lars Englen (Ingo Naujoks, r.) am Tatort. © NDR/ARD/Georges Pauly
48 Min
Der 21-jährige Wäschereimitarbeiter Robin Hexler wird erstochen auf deiner Straße im Lübecker Industriegebiet aufgefunden. V.l.n.r. Dr. Strahl (Christoph Tomanek), Nina Weiss (Julia Schäfle), Lars (Ingo Naujoks), Finn (Sven Martinek), Robin Hexler (François Goeske, liegend) © NDR/ARD/Georges Pauly
48 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Verfolgungsjagd mit überraschendem Ausgang: Mads (Mads Hjulmand, l.) stellt das Mitglied einer Drückerkolonne - es ist seine Schwester Maja (Elena Arndt-Jensen, r.). © NDR/Thorsten Jander
48 Min
Neles Sohn Niklas (Noah Calvin) fischt Geldscheine aus dem Bodensee. © NDR/ARD/SWR/Patrick Pfeiffer
48 Min
Maria (Eva Röse) sitzt weinend im Auto. © NDR/Degeto/Eyeworks Film/Calle Persson
86 Min
Bombenfund in Hamburg-Wilhelmsburg: Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz, l.) und Paul Dänning (Jens Münchow, r.) auf dem Weg zur Fundstelle. © NDR/Thorsten Jander
48 Min
Nele Fehrenbach (Floriane Daniel) muss den Tod eines Jachtbesitzers aufklären. © ARD/SWR/Patrick Pfeiffer
48 Min
Der zehnjährige Andreas (Noa Samernius, rechts) spielt mit dem gleichaltrigen Sasha (Saveli Westin) Räuber und Gendarm, allerdings mit echten Waffen. © © NDR/Degeto/Eyeworks Film Gemini/Calle Persson
87 Min
Dirk Matthies (Jan Fedder, r.) versucht mit der verängstigten Afrikanerin Viktoria (Martina Offeh, l.) zu sprechen, doch die junge Frau sagt kein Wort. © NDR/ARD/Thorsten Jander
48 Min
Inspektorin Maria Wern (Eva Röse, Mitte) und ihr Kollege Arvidsson (Peter Perski). © ARD Degeto/Eyeworks Film Gemini/Calle Persson
87 Min
Undercover-Einsatz im Nachtklub Yolo: Harry (Maria Ketikidou, M.), Mads (Mads Hjulmand, l.) und Paul (Jens Münchow, 2.v.r.) verhaften die Dealer Schultz (Alper Sendilmen, 2.v.l.) und Dicki (Jonathan Müller, r.). © NDR/Thorsten Jander
48 Min
Maria Wern (Eva Röse) glaubt, dass sie ein Gespenst gesehen hat. © NDR/Degeto/Eyeworks Film Gemini/Calle Persson
88 Min
Frau Züdag (Meral Perin, r.) hat ihren ehemaligen Nachbarn Dirk Matthies (Jan Fedder, l.) um Hilfe gebeten. Sie hat den Verdacht, dass sich ihr Sohn dem IS angeschlossen hat. © NDR/Thorsten Jander
48 Min
Der Schulbus muss eine Notbremsung hinlegen, denn mitten auf der Straße liegt ein totes Mädchen. © NDR/Degeto/Eyeworks Film Gemini/Calle Persson
87 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen