Morden im Norden

Gefangen

Donnerstag, 18. Februar 2021, 22:00 bis 22:50 Uhr

Die Anwältin Celine Berger wird als vermisst gemeldet. In ihrem Haus stellt die Polizei Spuren eines Kampfes sicher. Ihr Ehemann Hendrik Berger befürchtet, seine Frau könnte einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen sein.

Doch im Kommissariat gibt Hendrik Berger plötzlich Entwarnung. Er sagt aus, seine Ehefrau habe sich telefonisch bei ihm gemeldet. Es gehe ihr gut.

Die Anwältin Celine Berger wird als vermisst gemeldet. In ihrem Haus stellt die Polizei Spuren eines Kampfes sicher. Lars Englen (Ingo Naujoks, r.) und Finn Kiesewetter (Sven Martinek, l.) finden heraus, dass Celine Berger eine Affäre hatte. © NDR/Georges Pauly
Lars Englen und Finn Kiesewetter finden heraus, dass Celine Berger eine Affäre hatte.

Finn Kiesewetter und Lars Englen glauben ihm kein Wort. Als die Kommissare herausfinden, dass die verschwundene Celine eine Affäre hatte, ergibt sich eine ganz andere Perspektive: Könnte Hendrik von der Affäre gewusst und selber seiner Frau etwas angetan haben?

Als die Ermittler erkennen, was wirklich hinter dem Verschwinden der Anwältin steckt, eskaliert der Fall: Auch die kleine Tochter der Bergers schwebt nun in großer Gefahr.

Produktionsland
Bundesrepublik Deutschland
Produktionsjahr
2018
Schauspieler/in
Sven Martinek als  Finn Kiesewetter
Ingo Naujoks als  Lars Englen
Julia Schäfle als Nina Weiss
Veit Stübner als  Herr Schroeter
Proschat Madani als  Dr. Hilke Zobel
Christoph Tomanek als Dr. Henning Strahl
Tino Mewes als Hendrik Berger
Odine Johne als Celine Berger
Irene Kugler als Angela Berger
Emilia Klaws-Fernandez als Merle
Sascha Reimann als Jens Maier
Martin Kaps als Konstantin Starck
Regie
Holger Schmidt
Autor/in
Matthias Wissmann
Redaktion
Diana Schulte-Kellinghaus

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Nordmagazin 03:15 bis 03:45 Uhr