Morden im Norden

Blutgrätsche

Donnerstag, 16. Juli 2020, 22:00 bis 22:50 Uhr

3,14 bei 7 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Der engagierte Fußballer Emre Yilmaz bekommt von Schiedsrichter Michael Rost die Rote Karte, nachdem er einen Gegenspieler besonders hart gefoult hat. Stocksauer und unter wüsten Drohungen verlässt er den Platz.

Kurz nach dem Spiel ist der Schiedsrichter tot. Auch wenn für Schroeter der Fall glasklar ist, dass Emre Yilmaz der Täter ist, führen die Ermittlungen schon bald in eine andere Richtung.

Schiedsrichter Michael Rost (Michael Epp, 2.v.l.) zeigt dem Fußballstar Emre Yilmaz (Olgu Caglar, 3.v.r.) von der Spielvereinigung Lübeck die rote Karte.

Saskia König betreibt gemeinsam mit ihrem Freund Michael Rost ein Partyschiff. Die Geschäfte laufen so schlecht, dass die gemeinsame Existenz kurz vor dem Aus steht. Die Ermittler finden heraus, dass Rost vor einiger Zeit einen ziemlich hohen Betrag, den er nicht als Schiedsrichter verdient haben kann, auf Saskia Königs Konto eingezahlt hat.

Woher stammt das Geld? Hat er sich vielleicht mit der Wettmafia eingelassen? Spiele für Geld manipuliert? Der enge Kontakt Rosts zu Bernd Ziegert, dem Inhaber eines Wettbüros, untermauert diese Vermutung.

Doch wer hat ihn getötet? Dr. Strahl findet in der Kopfwunde des Opfers den entscheidenden Hinweis, der die Ermittler auf die Spur des Täters bringt.

Produktionsland
Bundesrepublik Deutschland
Produktionsjahr
2013
Schauspieler/in
Sven Martinek als  Finn Kiesewetter
Ingo Naujoks als  Lars Englen
Tessa Mittelstaedt als  Elke Rasmussen
Veit Stübner als Herr Schroeter
Christoph Tomanek als Doktor Strahl
Marie-Luise Schramm als  Sandra Schwartenbeck
Jürgen Uter als Herr Ernst
Michael Epp als Michael Rost
Kristina Dörfer als Saskia König
Oliver Bröcker als Dominik König
Olgu Caglar als Emre Yilmaz
Oliver Törner als Walter Brauweiler
Andreas Nickl als Bernd Ziegert
Regie
Holger Schmidt
Autor/in
Marie Reiners
Redaktion
Diana Schulte-Kellinghaus
Producer
Bernhard Gleim
Redaktion
Adrian Meiling
Kamera
Nicolai Kätsch
Ton
Torsten Többen