Befangen

Sendung: Morden im Norden | 18.03.2021 | 22:50 Uhr 49 Min | Verfügbar bis 18.09.2021 | FSK 12

Finn Kiesewetter und Lars Englen werden im Morgengrauen an einen Tatort gerufen. Ein Mann liegt tot auf einer Lichtung im Wald. Ihm wurde vermutlich aus nächster Nähe in den Hinterkopf geschossen. Von der Tatwaffe fehlt jede Spur. Die Kommissare identifizieren ihr Opfer als Paul Jensen, der wegen häuslicher Gewalt mehrfach vorbestraft ist. Erst kürzlich stand er wegen vorsätzlicher Körperverletzung wieder vor Gericht, aber ein angeblicher Verfahrensfehler ließ den Prozess platzen. So gerät zunächst die Witwe unter Tatverdacht, bis Eva Jensen ihre Scham überwindet und ihr Alibi preisgibt.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/morden_im_norden/Befangen,mordenimnorden350.html

Mehr Morden im Norden

Tom Lehmann (Franz Hartwig, r.) findet den autistischen Jonas Wilke (Juls Serger, l.). © NDR/ARD/Georges Pauly
48 Min
Der Amtsarzt (Georges Pauly, r.) kann nur noch den Tod von Patrick Hilgersen (Tom Radisch, liegend) feststelle. © NDR/ARD/Georges Pauly
48 Min
Eine junge Bloggerin wird tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Sie starb an einer Mischung aus Alkohol und einer gespritzten Dosis Ketamin. Nina (Julia Schäfle, l.) und Finn (Sven Martinek, r.) sichern Spuren am Tatort © NDR/ARD/Georges Pauly
49 Min
Lars Englen (Ingo Naujoks, r.) und Finn Kiesewetter (Sven Martinek, M.) befragen Renate Faber (Anja Karmanski, l.), die Mutter von Leonie Faber, die vor 15 Jahren nach einem Klassenfest spurlos verschwand und deren Leiche jetzt erst bei Straßenarbeiten gefunden wurde. © NDR/Georges Pauly
48 Min
Finn (Sven Martinek, r.) und Nina (Julia Schäfle, l.) überlegen am Unfallort wie sie bei den Ermittlungen vorgehen. © NDR/Georges Pauly
48 Min
Strahl (Christoph Tomanek, l.) teilt Lars (Ingo Naujoks, 2.v.r.) und Finn (Sven Martinek, r.) seine Erkenntnisse aus der Obduktion mit. © NDR/Georges Pauly
47 Min
Der Direktor eines renommierten Lübecker Gymnasiums starb im Chemieraum auf qualvolle Weise an einer Chlorgasvergiftung. Alles deutet auf Mord. Der Vertrauernslehrer Matthias Kleinert (Matthias Brüggenolte, M.) ist tatverdächtig, Finn (Sven Martinek, l.) und Lars Englen (Ingo Naujoks, r.) verhören ihn. © NDR/Georges Pauly
46 Min
Die Anwältin Celine Berger wird als vermisst gemeldet. In ihrem Haus stellt die Polizei Spuren eines Kampfes sicher. Lars Englen (Ingo Naujoks, r.) und Finn Kiesewetter (Sven Martinek, l.) finden heraus, dass Celine Berger eine Affäre hatte. © NDR/Georges Pauly
47 Min
In der Lübecker Justizvollzugsanstalt wurde ein Häftling im Duschraum tot aufgefunden. Er wurde zusammengeschlagen und dabei tödlich am Kopf verletzt. Lars Englen (Ingo Naujoks), Finn Kiesewetter (Sven Martinek) und Nina Weiss (Julia Schäfle) nehmen die Ermittlungen auf. © NDR/Georges Pauly
49 Min
Bei einem Überfall in einem Lübecker Park wird Markus Henn (Sascha Rotermund, r.), der mit seinem Pflegekind unterwegs war, von einer jungen Frau [Mia Watzke (Ruby O. Fee, l.)] überfallen und schwer verletzt. Er fällt ins Koma. © NDR/Georges Pauly
48 Min
Am Ufer der Trave wurde eine Frauenleiche (Lisa Karlström, liegend) aufgefunden. Lars Englen (Ingo Naujoks, l.), Dr. Strahl (Christoph Tomanek, M.) und Finn Kiesewetter (Sven Martinek, r.) besprechen erste Eindrücke am Tatort. © NDR/ARD/Georges Pauly
49 Min
Die Lübecker Ermittler Finn Kiesewetter (Sven Martinek, l.), Nina Weiss (Julia Schäfle) und Lars Englen (Ingo Naujoks, r.) am Tatort. © NDR/ARD/Georges Pauly
48 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Alfred Fischer, Bewohner eines luxuriösen Alters-Domizils, treibt tot im Wasser. Der mysteriöse Fall mit vielen Eifersuchtsmotiven gibt nicht nur Julia (Wendy Güntensperger, r.) Rätsel auf. Denn wie die Heimleiterin Ella Meersburg (Sissy Höfferer, 2.v.r.) weiß, hatte das Mordopfer neben seiner Freundin Ursula Wiesel (Cordula Trantow, l.) eine heimliche Geliebte Gertraud Bergmann (Grit Böttcher, 2.v.l.). Auch Neles Mutter Mechthild (Diana Körner, r.) hat mit dem Mordopfer geturtelt. Ist sie etwa die Mörderin? © NDR/ARD/SWR/Patrick Pfeiffer
47 Min
Eine junge Frau mit rötlichen langen Haaren und blauen Augen.
48 Min
Maria (Eva Röse) sitzt weinend im Auto. © NDR/Degeto/Eyeworks Film/Calle Persson
86 Min
Nele (Floriane Daniel, l.) und Julia (Wendy Güntensperger, r.) inspizieren ein Ruderboot, das unbemannt auf dem Bodensee treibt und finden eine Leiche. © NDR/ARD/SWR/Patrick Pfeiffer
48 Min
Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz, l.) versucht Arasch Ghubar (Navid Navid, r) zurückzuhalten, der unbedingt in den brennenden Döner-Laden will. © NDR/Thorsten Jander
48 Min
Der zehnjährige Andreas (Noa Samernius, rechts) spielt mit dem gleichaltrigen Sasha (Saveli Westin) Räuber und Gendarm, allerdings mit echten Waffen. © © NDR/Degeto/Eyeworks Film Gemini/Calle Persson
87 Min
Paul Dänning (Jens Münchow, r.) findet den Studenten Faza (Komparse) zusammengeschlagen in seiner verwüsteten Wohnung. © NDR/ARD/Thorsten Jander
48 Min
Zwei Mitarbeiter der WAPO Bodensee unterhalten sich mit einer Straußenzüchterin.
47 Min
Inspektorin Maria Wern (Eva Röse, Mitte) und ihr Kollege Arvidsson (Peter Perski). © ARD Degeto/Eyeworks Film Gemini/Calle Persson
87 Min
Grund zu feiern? Dirk Matthies (Jan Fedder, r.) mit der Prostituierten Yvonne (Meike Schmidt, M.) und deren Freundin Jana (Wiebke Wackermann, l.). © NDR/Thorsten Jander
48 Min
Mord beim beim Seenachtsfest: Nele (Floriane Daniel, r.) und Pirmin Spitznagel (Simon Werdelis, l.) ermitteln. © NDR/ARD/SWR/Patrick Pfeiffer
47 Min
Nele Fehrenbach (Floriane Daniel)
48 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen