Meine Reise - Deine Reise

Finkenwerder - Springe

Donnerstag, 08. August 2019, 18:15 bis 18:45 Uhr
Dienstag, 13. August 2019, 11:30 bis 12:00 Uhr

An der Elbe haben sich die beiden Gäste aus Springe die dicken Pötte angesehen. © NDR/Cinecentrum/Veit Bentlage

3,65 bei 34 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Verreisen, ohne zu wissen wohin und dazu noch das Haus beziehungsweise die Wohnung tauschen mit wildfremden Leuten? Auch in der neuen Staffel der NDR Serie Meine Reise - Deine Reise ist das für viele eine Herausforderung, aber für diejenigen, die mitmachen, ein echter Glücksfall.

Für das Ehepaar Maciolek geht es nach Springe

So wie für Holger und Patricia Maciolek aus Hamburg-Finkenwerder: Das Ehepaar lebt an der idyllischen Süderelbe, lässt sich auf das Abenteuer ein und macht spontan die Reise nach Springe. Die kleine Stadt am Deister liegt 20 Kilometer südlich von Hannover. Dort haben sich Anna Rogers und Frank Hammerich vor einem Jahr ein Haus gekauft, nach allen Regeln der Kunst saniert. Nun stellen sie es für den Haustausch mit Ehepaar Maciolek bereit.

Downloads
1 MB

Informationen zur Sendung

In dem neuen NDR Reportageformat packen zwei Familien ihre Koffer und gehen im Norden auf Entdeckungstour. Hier die Beschreibungen der besuchten Sehenswürdigkeiten. Download (1 MB)

Um den Start in der jeweils neuen Umgebung zu erleichtern, schreiben sich die beiden Tauschpaare gegenseitig Insider-Tipps auf. Holger und Patricia Maciolek erfahren bei einer virtuellen Stadtführung durch das mittelalterliche Städtchen Springe, wer der eigentliche Erfinder der Glühlampe ist. Sie lernen auf einer geführten Mountainbike-Tour durch den Deister den höchsten Punkt der Umgebung kennen und fahren bei einer Fahrt in den Klosterstollen Barsinghausen in die Unterwelt ein.

Anna Rogers und Frank Hammerich erkunden Finkenwerder

Bild vergrößern
Bio-Obst-Bauer Jörg Quast beim Kirsch-Anbau.

Das Tauschpaar aus Springe hat ihren Urlaubsort Finkenwerder mit dem Kanu ihrer Gastgeber entdeckt. Eine offizielle Einsetzstelle für Kanus gibt es allerdings nicht. Hier ist wenige Kilometer vom Hamburger Hafen entfernt ein Naturparadies entstanden, Reiher, Eisvogel und Haubentaucher leben dort. Beim letzten Fischer von Finkenwerder lernen Anna Rogers und Frank Hammerich, wie Aale fachgerecht geräuchert werden. Und auf einem Bioobsthof lassen sie sich erklären, wie Obstanbau und Natur einander ergänzen können.

Viele neue Eindrücke bekommen beide Tauschpaare an einem Wochenende, lernen unbekannte Gegenden kennen und Fremde werden zu Freunden: Bei einem gemeinsamen Videotelefonat beschließen beide Paare, sich gegenseitig zu besuchen.

Ratgeber Reise

Finkenwerder: Hamburgs maritimer Stadtteil

Früher waren es Schiffe und Fischerei, heute ist Hamburg-Finkenwerder vor allem für das Airbuswerk bekannt. Zugleich bietet der Stadtteil auf der Elb-Südseite viel Grün. mehr

Wandern und Biken im Deister

Gut beschilderte Wanderwege und für den Überblick zwei Aussichtstürme: Der waldreiche Höhenzug Deister ist eines der beliebtesten Ausflugsziele im Raum Hannover. mehr

Historische Schätze im Calenberger Land

Sanft hügelige Landschaft prägt das Calenberger Land südwestlich von Hannover. Zwischen Feldern und Wäldern verstecken sich dort zahlreiche Burgen, Schlösser und Klöster. mehr

Produktionsleiter/in
Frederik Keunecke
Redaktion
Birgit Schanzen
Autor/in
Veit Bentlage