Ihre Liebe gilt den Kleintieren: Sonja Schirmer

Bild vergrößern
Hat ihren Traumberuf gefunden: Sonja Schirmer.

Tierärztin wollte sie schon immer werden. Ein großer Traum, der sich für die gebürtige Bremerin auch erfüllt hat. Für das Studium der Veterinärmedizin zog es sie als Studentin nach Hannover.

Nach der Zeit an der Universität folgten mehrere Stationen in Groß- und Kleintierpraxen. Sie arbeitete auch dem Land, fuhr als Tierärztin in die Dörfer und half den Bauern. Sonja Schirmer entdeckte bald die Liebe zu Kleintieren und spezialisierte sich. Sie interessiert sich besonders für alternative Heilverfahren. Zu dem Thema kam sie über ihre eigenen Tiere. Wenn ihnen die Schulmedizin nicht geholfen hatte, suchte sie weiter. Sonja Schirmer möchte die Stärken der Schulmedizin und die der Naturheilkunde kombinieren.

Außergewöhnliche Hobbys und spannende Tierschutzprojekte

In ihrer Freizeit begeistert sie sich für orientalischen Tanz und nimmt auch an einer Tanzgruppe teil. Die engagierte junge Ärztin unterstützt ehrenamtlich unterschiedliche Tierschutzprojekte im Ausland durch praktische Hilfe, Operationen und Behandlungen. Sie lebt lebt in Hamburg mit ihrem Hund Coco, den die leidenschaftliche Tierschützerin  aus Portugal mitgebracht hat.

Seit Anfang des Jahres arbeitet Sonja Schirmer im Tierheim Süderstraße in Hamburg. Hier behandelt sie all die herrenlosen und kranken Tiere, um die sich der Hamburger Tierschutzverein kümmert.

Bei uns ist Sonja Schirmer regelmäßig dienstags im Studio und vermittelt tierisches Wissen und hilfreiche Tipps.