Stand: 02.05.2016 12:45 Uhr  | Archiv

Royaler Glanz zum 70. Geburtstag von Carl Gustaf

Unter dem Jubel Tausender Landsleute hat Carl Gustaf von Schweden seinen 70. Geburtstag gefeiert - und bei schönstem Sonnenschein. Als der König mit seiner Familie auf den Balkon des Stockholmer Schlosses trat, begrüßte ihn eine begeisterte Menschenmenge mit blau-gelben Fähnchen und lauten "Hurra"-Rufen. Für royalen Glanz sorgten zahlreiche königliche Gäste, die aus dem europäischen Ausland angereist waren, darunter Dänemarks Königin Margrethe, Fürst Albert von Monaco, Spaniens Altkönig Juan Carlos und seine Frau Sofia sowie das dänische Kronprinzenpaar Frederik und Mary. Auch Philippe und Mathilde von Belgien standen auf der Gästeliste.

Vom Gottesdienst zur Kutschfahrt

Die großen Feierlichkeiten begannen am Vormittag mit einem Dankgottesdienst in der Schlosskirche. Im Innenhof des Schlosses nahm der König anschließend Glückwünsche und Blumen von Dutzenden von Kindern entgegen. Dann zeigte sich Carl Gustaf auf der Schlossterrasse mit Prinzessin Victoria, Prinz Daniel, Prinz Carl Philip, Prinzessin Sofia, Prinzessin Madeleine und Chris O'Neill. Mit Königin Silvia fuhr er in einer offenen Kutsche durch die Stadt zum Mittagessen ins Rathaus. "Danke, dass ihr alle hierher gekommen seid, um diesen Tag zu verschönern", sagte er zu den vielen Zaungästen. Schon die ganze Woche lang hatten die Schweden Carl Gustaf bei Empfängen beschenkt und beglückwünscht.

Enkelkinder stehlen König die Show

Die Enkelkinder des Königs zogen erwartungsgemäß alle Blicke auf sich. Victorias Tochter Estelle - im hellblauen Mäntelchen - begeisterte die Menge, als sie zur Musik tanzte und klatschte. Zum ersten Mal konnten die Schweden deren knapp zwei Monate alten Bruder Oscar sehen. Prinz Carl Philip und Sofia dagegen ließen ihr am 19. April geborenes erstes Kind, Sohn Alexander, zu Hause.

Carl Gustaf begeistert mit Luftgitarre

Zum Abschluss des Geburtstages gab es ein Festbankett. Laut einschlägigen Boulevardblättern sollen die Gäste nach einem feinen Dinner und Rhabarbermousse zum Dessert bis tief in die Morgenstunden gefeiert haben. Die schwedische Tageszeitung "Aftonbladet" meldete, dass Carl Gustaf die Partygesellschaft mit seinem Spiel auf der Luftgitarre begeistert habe.

Feier ohne die norwegische Königsfamilie

König Harald und seine Frau Sonja sowie das Kronprinzenpaar Haakon und Mette-Marit waren nicht angereist. Sie hatten die Feier nach dem tragischen Hubschrauberabsturz in Norwegen am Freitag, bei dem 13 Menschen ums Leben kamen, abgesagt.

Porträts
König Carl XVI. Gustaf winkt an seinem 64. Geburtstag Gratulanten zu © dpa Bildfunk

Carl Gustaf - König mit Image-Problem

König Carl Gustaf war 1973 der jüngste König auf dem Thron, mittlerweile hat er das Amt seit über 40 Jahren inne. Heute freuen sich die Schweden auf seine Nachfolgerin Victoria. mehr

Die schwedische Königin Silvia spricht am 26.09.2017 in Berlin während eines Interviews © (c) dpa Foto: Gregor Fischer

Königin Silvia feierte 75. Geburtstag

Am 23. Dezember 1943 wurde die schwedische Königin als Silvia Sommerlath in Heidelberg geboren. Als Schirmherrin der World Childhood Foundation engagiert sie sich für Kinder. mehr

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Tagesschau | 30.04.2016 | 12:50 Uhr