Stand: 13.12.2017 11:00 Uhr

Harry und William besuchen "Star Wars"-Premiere

Bild vergrößern
Royale Star-Wars-Fans "im Anflug" auf den roten Teppich: William und Harry besuchen die Europa-Premiere von "Die letzten Jedi" in London.

Die Stormtrooper standen Spalier und der Droide BB-8, ein kleiner Roboter, rollte zur Begrüßung heran: Prinz William und Prinz Harry haben die Europa-Premiere der achten "Star Wars"-Episode "Die letzten Jedi" in der Londoner Royal Albert Hall besucht. Die Abgesandten des britischen Königshauses traten in einer reinen "Herrenrunde" auf: Williams schwangere Ehefrau Kate und Harrys Verlobte Meghan Markle ließen sich nicht auf dem roten Teppich blicken.

Gastauftritt in "Die letzten Jedi"

Filmtipp

"Star Wars: Die letzten Jedi" - Rey kämpft weiter

In "Star Wars: die letzten Jedi" erkundet Rey weiter die Macht in sich. Sie versucht, Luke Skywalker für den Kampf um Frieden in der Galaxis zu gewinnen. mehr

Bereits im April 2016 hatten die beiden Prinzen das Filmset in den Pinewood-Studios bei London besucht und dabei ausgelassen mit Lichtschwertern gegeneinander gekämpft. Die Kampftechnik muss die Filmemacher überzeugt haben, denn William und Harry haben einen Gastauftritt als Stormtrooper in dem neuen Kino-Streifen. Wegen der Kostümierung mit Helmen sind die Royals allerdings für das Publikum nicht sichtbar. Bei der Premiere trafen die Prinzen auch die Hauptdarsteller des Films, darunter Mark Hamill, der bereits zum Start der Science-Fiction-Reihe im Jahr 1977 den Helden Luke Skywalker spielte und mit dem neuen Film sein Comeback feiert.

Porträts

William - "Der Prinz der Herzen"

Viele Briten erinnert Prinz William an seine verstorbene Mutter Diana. Mit Kate hat die Nummer zwei der britischen Thronfolge seine Traumfrau gefunden. Drei Kinder machen das Glück perfekt. mehr

Harry - Der Party-Prinz ist erwachsen

Früher sorgte er als Party-Prinz für Schlagzeilen, doch mittlerweile meistert Prinz Harry souverän seine royale Rolle. Er ist sehr beliebt - vor allem, weil er sich menschlich zeigt. mehr

Dieses Thema im Programm:

Mein Nachmittag | 18.01.2018 | 16:20 Uhr