Stand: 16.01.2019 11:20 Uhr

Harry & Meghan: Baby kommt bis Anfang Mai

Bild vergrößern
Werden im Frühling Eltern: Prinz Harry und Herzogin Meghan erwarten ihr erstes Kind.

Neuigkeiten rund um Prinz Harrys und Meghans Nachwuchs: Bei einem Besuch im nordenglischen Birkenhead verriet die Herzogin von Sussex, dass sie im sechsten Monat schwanger sei und das Baby voraussichtlich Ende April oder Anfang Mai entbinden werde, berichteten britische Medien. Zum Geschlecht des Kindes hüllt sich das Königshaus allerdings weiterhin in Schweigen: "Ich habe sie gefragt, ob sie ein Mädchen oder einen Jungen bekommt und sie sagte, sie wisse es nicht", erklärte eine 9-Jährige, die sich während des Besuchs mit Meghan unterhalten hatte.

Baby-Nachricht fünf Monate nach Hochzeit

Die Nachricht vom Nachwuchs verkündete das Königshaus bereits Mitte Oktober: "Ihre Königlichen Hoheiten, der Herzog und die Herzogin von Sussex, sind hocherfreut anzukündigen, dass die Herzogin im Frühjahr 2019 ein Baby erwartet", twitterte der Kensington Palast rund fünf Monate nach der Traumhochzeit auf Schloss Windsor.

Beide seien dankbar für die "große Unterstützung, die sie seit ihrer Hochzeit im Mai von Menschen in der ganzen Welt erfahren haben und freuen sich, diese Nachricht mit der Öffentlichkeit teilen zu können", hieß es weiter. In der Thronfolge wird das Kind auf Platz sieben rangieren. Es wird voraussichtlich nicht den Titel Prinz oder Prinzessin tragen, es sei denn, Queen Elizabeth II. macht eine Ausnahme.

Porträts

Harry - Der Party-Prinz ist erwachsen

Früher sorgte er als Party-Prinz für Schlagzeilen, doch mittlerweile meistert Prinz Harry souverän seine royale Rolle. Er ist sehr beliebt - vor allem, weil er sich menschlich zeigt. mehr

Meghan Markle - Die Schauspielerin und der Prinz

Meghan Markle war Schauspielerin - bis sie Prinz Harry kennenlernte. Für ihn und die Zugehörigkeit zum Hause Windsor gab die selbstbewusste Feministin ihre bisherige Karriere auf. mehr

Dieses Thema im Programm:

Mein Nachmittag | 25.01.2019 | 16:20 Uhr