Stand: 06.02.2012 15:03 Uhr  | Archiv

Queen bedankt sich beim Volk

Zum 60. Thronjubiläum besucht die Queen die Ortschaft King's Lynn in der Grafschaft Norfolk. © dpa Bildfunk Foto: Chris Radburn
Mit Blumen begrüßen die Bürger von King's Lynn die Jubilarin. Im Hyde Park gab's außerdem Salutschüsse.

Anlässlich ihres 60-jährigen Jubiläums hat sich die Königin am 6. Februar 2012 schriftlich bei ihrem Volk bedankt: "Heute, während ich 60 Jahre als eure Königin begehe, schreibe ich euch, um euch für die wundervolle Unterstützung und die Ermutigung zu danken, die ihr mir und Prinz Philip über diese Jahre habt zukommen lassen, und um euch zu sagen, wie tief bewegt wir gewesen sind, als wir so viel Post zum diamantenen Jubiläum bekommen haben ... In diesem besonderen Jahr, in dem ich mich erneut in euren Dienst stelle, hoffe ich, dass wir alle erinnert werden an die Kraft der Gemeinsamkeit und an die Stärke von Familie, Freundschaft und guter Nachbarschaft."

Porträt
Queen Elizabeth II. bei einem Besuch in Australien im Jahr 2011. © dpa Bildfunk Foto: Lincoln Baker

Elizabeth II. - Die Königin der Disziplin

Queen Elizabeth, Europas dienstälteste Monarchin, ist für ihre Disziplin berühmt und für ihre Strenge gefürchtet. Doch immer häufiger zeigt sich die britische Königin mit einem Lächeln. mehr

Stippvisite in der Grafschaft Norfolk

In der Regel verbringt die Queen den 6. Februar im privaten Kreis. Es ist für sie schließlich auch ein trauriger Tag und sie gedenkt ihres verstorbenen Vaters König Georg VI. Anlässlich des besonderen Jubiläums machte sie in diesem Jahr eine Ausnahme und war in der Ortschaft King's Lynn in der Grafschaft Norfolk im Rathaus zu Gast. Anschließend stattete sie den Schülern einer Vorschule einen Besuch ab, die ein kleines Theaterstück vorbereitet hatten. Im Londoner Hyde Park feuerten Kanonen zu Ehren der Queen Salut. Premierminister David Cameron sprach Elizabeth seinen Dank aus: Sie habe Großbritannien über sechs Jahrzehnte hinweg mit "Würde und stiller Autorität" geführt.

Thronbesteigung im Jahr 1952

1953: Krönunszeremonie für Elizabeth II. © picture alliance / Everett Collection
Mit der Krönung im Jahr 1953 wird Elizabeth II. zum britischen Staatsoberhaupt und zum Medien-Star.

Am 6. Februar 1952 war Elizabeth gerade mit Prinzgemahl Philip auf einer offiziellen Besuchsreise in Kenia, als sie vom Tod ihres Vaters, König Georg VI., erfuhr. Noch am selben Tag wurde Sie vom Thronfolgerat zur Königin von Großbritannien und des Commonwealth ernannt. Die Krönung fand jedoch erst 16 Monate später - am 2. Juni 1953 - in der Londoner Westminster Abbey statt. Vom 3. bis 5. Juni 2012 feiert die Queen offiziell ihr 60. Thronjubiläum - mit einem gigantischen Fest in London.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Royalty | 25.12.2016 | 19:10 Uhr