Mein Nachmittag

Dienstag, 11. Februar 2020, 16:20 bis 17:10 Uhr

Tagesthema: Welchen Fisch darf ich essen?

Genau das steht im neuen (kostenlosen) Fischratgeber der Verbraucherzentrale: Welcher Fisch wurde nachhaltig gefangen und ist nicht im Bestand bedroht? Silke Schwartau von der Verbraucherzentrale Hamburg wird es uns erläutern.

Weitere Informationen
Eine gebratene Forelle liegt auf einem weißen Teller.  Foto: Kathrin Weber

Welcher Fisch darf noch auf den Teller?

Weltweit gehen die Fischbestände zurück. Der WWF und die Verbraucherzentrale Hamburg helfen mit Broschüren und Apps beim nachhaltigen Fisch-Einkauf. mehr

Alltagsrecht: Was kostet mich das? Ordnungswidrigkeiten

‘Mal eben über eine rote Ampel gefahren, war ja gerade noch Gelb. In der Eile etwas zu schnell gewesen oder vielleicht einfach einen wichtigen Anruf mit dem Handy beim Autofahren erledigt. Alles verboten - und womöglich ganz schön teuer? Amtsrichter Björn Jönsson klärt auf und nennt die Strafen.

Garten: Startschuss für die Gemüse-Aussaat - live aus Halstenbek

Viele Gemüsesorten werden auf der Fensterbank vorgezogen, damit sie im Spätfrühling groß genug sind, um ins Freiland umgepflanzt zu werden. Für Pflanzen mit längerer Keimdauer ist jetzt schon eine gute Zeit zur Aussaat. NDR Fernsehgärtner Matthias Schuh erklärt, worauf Sie achten müssen und warum Sie sich mit dem Vorziehen von Tomaten, Gurken und Co. noch etwas Zeit lassen sollten.

Weitere Informationen
Keimlinge in Behältern stehen auf einer Fensterbank © Fotolia Foto: Galinka

Gemüse, Kräuter und Blumen vorziehen

Viele Blumen, Kräuter und Gemüse dürfen erst nach den Eisheiligen ins Bee. Sie können aber vorgezogen werden. mehr

Gemüsebeet © fotolia Foto: Joachim B. Albers

Aussaat-Kalender für regionales Gemüse

Karotte, Kohl oder Kopfsalat: Für viele Gemüsesorten gibt es einen optimalen Zeitraum zur Aussaat. Ein Aussat-Kalender. mehr

Kochen: Fischcurry mit Gemüse und Reis

Cremiges Curry trifft auf Seelachs. Zora Klipp erklärt, warum sie sich für diesen Fisch entschieden hat und worauf sie beim Kauf achtet. Das Curry verfeinert die Köchin mit Kokosmilch und einer bunten Gemüsemischung aus Zuckerschoten, Möhren und Schiitake-Pilzen. Dazu verrät Zora ihren Tipp für einen perfekt gewürzten Reis.

Redaktion
Sabine Doppler
Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Kristopher Sell
Moderation
Yared Dibaba
Reporter/in
Vanessa Kossen