Mein Nachmittag

Dienstag, 04. Juni 2019, 16:20 bis 17:10 Uhr

Yared Dibaba im Studio.

4,25 bei 8 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Mein Garten: Pflegeleichter Garten – live aus Uelzen
Dem einen fehlt die Zeit, dem anderen wird die Arbeit zu viel. Doch ein schöner Garten muss nicht pflegeintensiv sein. Wer die Licht- und Bodenverhältnisse in seinem Garten kennt, kann Pflanzen auswählen, die von Natur aus für diese Bedingungen gemacht sind. Unser Gärtner Ole Beeker zeigt, welche Stauden kaum Pflege brauchen und wie sich durch Umgestaltung des Gartens viel Arbeit ersparen lässt.

Weitere Informationen

Den Garten pflegeleicht und naturnah gestalten

Naturparadies statt Schottergarten: Wer wenig Arbeit mit dem Garten haben möchte, sollte auf pflegeleichte Pflanzen setzen. Unkomplizierte Ideen für Beet, Hecke und Rasen. mehr

Mein Tier: Gefährliche Hunde - was tun?
Wer jetzt einen Ausflug macht oder im Park spazieren geht, kann kaum einschätzen, ob ein frei laufender Hund gefährlich werden kann. Die Tierschützerin Vanessa Bokr kümmert sich in der "Hellhound Foundation" um auffällige und gefährliche Hunde. Die Expertin erläutert, wie wir Hunde besser einschätzen und uns im Ernstfall schützen können.

Thema des Tages: Unliebsame Reise-Souvenirs - Bettwanzenbefall immer häufiger
Nach Reisen sind sie ein ungewolltes Mitbringsel: Bettwanzen - bemerkbar machen sie sich oft erst nach einiger Zeit, wenn sie sich schon längst im Schlafzimmer eingenistet haben. Hinzu kommt, dass die Parasiten immer resistenter werden. Schädlingsbekämpfer haben immer mehr Schwierigkeiten, das Ungeziefer zu beseitigen. Wir geben Tipps, wie sich jeder selbst im Haushalt dagegen wehren kann.

Weitere Informationen

Bettwanzen - gefährliche Urlaubsmitbringsel

Bettwanzen sind in vielen Urlaubsländern verbreitet - und gelangen oft im Reisekoffer zu uns. Wie gefährlich sind die Stiche? Und wie wird man die Parasiten wieder los? mehr

Floristik: Wandelröschen als Balkon- oder Terrassenpflanze neu arrangiert
Die Wandelröschen lieben sonnige Standorte und sind als Topfpflanze oder auch Hochstammgewächs sehr widerstandsfähig. Unsere Floristin Stefanie Kehr zeigt sie in vielen Variationen und präsentiert sie mit üppigem Wuchs und Farbenvielfalt. Vor allem an geschützten Plätzen wie Mauern und Balkonen gedeihen sie prächtig.

Redaktionsleiter/in
Sabine Doppler
Moderation
Stephanie Müller-Spirra
Yared Dibaba
Reporter/in
Vanessa Kossen