Mein Nachmittag

Donnerstag, 23. Mai 2019, 16:20 bis 17:10 Uhr

Stephanie Müller-Spirra und Yared Dibaba moderieren Mein Nachmittag.

4,25 bei 4 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Mein Haushalt: Was tun gegen Kalk?

Auf Fliesen in Küche, Bad oder WC bilden sich schnell Kalkrückstände. Nicht schön und auch nicht gerade hygienisch. Der Kalk muss weg. Aber wie? Hauswirtschaftsmeisterin Dagmar Balhorn weiß Bescheid. Sie gibt Tipps, wie man den Kalk am schnellsten und auch umweltschonend wieder los wird. 

Weitere Informationen

Was hilft gegen Kalk in Küche und Bad?

Flecken auf der Küchenspüle, hässliche Krusten am Wasserhahn. Leitungswasser hinterlässt im Haushalt unschöne Kalkablagerungen. Mit zwei Hausmitteln verschwinden sie wieder. mehr

Mein Garten: Storchschnabelsorten für Sonne und Schatten

Storchschnäbel gehören zu den Stauden, die sich in Gartenbeeten perfekt als Lückenfüller einsetzen lassen, aber auch größere Flächen begrünen, wenn man die richtigen Sorten aussucht. NDR Fernseh-Gärtner Ole Beeker stellt besonders blühfreudige Sorten vor, die sich zum Teil auch ganz einfach vermehren lassen.

Weitere Informationen

Storchschnabel: Pflegeleicht und schön

Storchschnabel zählt mit seinen zahlreichen Arten zu den vielfältigsten Gartenpflanzen. Die Pflanze ist extrem pflegeleicht und eignet sich für verschiedene Gartenbereiche. mehr

Meine Landküche: Maibockrücken im Speckmantel mit wildem Spinat

Das Restaurant „Die Wachtelei“ in Rotenburg an der Wümme (Nds.) bietet eine saisonale Küche mit regionalem Bezug. Daniel Rundholz präsentiert sein Rezept für Maibockrücken-Medaillons im Speckmantel. Dazu reicht der Küchenchef in Butter geschwenkten wilden Spinat (Guter Heinrich) und einen Kartoffel-Sellerie-Stampf. Vollendet wird das Ganze mit einer fruchtig-herben Soße mit Rhabarber und Cassis.

Weitere Informationen

Dorschfilet mit Rote-Bete-Kartoffelstampf

Eine scharfe Meerettichsoße würzt das gebratene Fischfilet. Christian Fabian reicht dazu einen schmackhaften Stampf aus Kartoffeln und Rote-Bete-Püree. mehr

Redaktionsleiter/in
Sabine Doppler
Moderation
Stephanie Müller-Spirra
Yared Dibaba