Mein Nachmittag

Dienstag, 04. Mai 2021, 16:10 bis 17:00 Uhr

Gut zu wissen - Medizin-Tipps am Dienstag: Oft unerkannt: Der stille Reflux

Sodbrennen, Schmerzen hinterm Brustbein – das sind die Symptome eines klassischen Reflux. Aber auch hinter Heiserkeit, häufigem Räuspern, Schluckbeschwerden und Husten kann ein Reflux stecken. Beim sogenannten stillen Reflux steigt die Magensäure bis in den Rachen und reizt dort Stimmbänder und Kehlkopf. Wie Sie einen Reflux erkennen und was dagegen hilft, erklärt Ihnen die Redaktionsleiterin der Visite Friederike Krumme.

Weitere Informationen
Eine junge Frau zeigt in einem Arztgespräch auf eine Stelle am Oberbauch. © Picture Alliance Foto: BSIP | Alice S.

Stiller Reflux: Was hilft gegen Sodbrennen?

Sodbrennen kann zu Husten, Heiserkeit und ständigem Räuspern führen. Oft helfen Medikamente und eine Ernährungsumstellung. mehr

Reportage: Allergiewarnhund Lotta im Einsatz

Wenn Johanna die falschen Lebensmittel isst, kommt es bei ihr zu einer heftigen allergischen Reaktion, im schlimmsten Fall zum anaphylaktischen Schock. Nicht immer kann sie absehen, wann es soweit ist, aber zum Glück hat sie Lotta. Lotta ist ausgebildete Allergiewarnhündin. Sind nur kleinste Spuren von z.B. Erdnüssen im Essen, schlägt sie Alarm. Für Johanna bedeutet das mehr Sicherheit und Freiheit in ihrem Leben.

Kulinarik: Zora Klipp zaubert Hähnchenbrust mit Tabouleh und Bohnenmus

Zora Klipp serviert Hähnchenbrust rückwärts gegart. Hierfür wird das Fleisch zunächst im Backofen gebacken und anschließend in der Pfanne goldbraun gebraten. Das Fleisch bleibt so wunderbar saftig. Dazu reicht die Köchin Tabouleh- einen Salat aus Bulgur, Tomaten, Zwiebeln und viel frischer Petersilie und Minze. Dieser Salat stammt aus der arabischen Küche und steckt voller Aromen. Abgerundet wird das Geflügelrezept mit einem Mus aus weißen Bohnen.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Sabine Doppler
Redaktion
Kristopher Sell
Moderation
Stephanie Müller-Spirra