Mein Nachmittag

Montag, 18. Januar 2021, 16:10 bis 17:00 Uhr

Thema des Tages

Zu Beginn der Sendung erfahren Sie, worüber der Norden heute spricht. Wir recherchieren jeden Tag spannende Themen aus dem Norden, schalten live zu unseren Außenreportern, die für Sie zwischen Küste und Bergland unterwegs sind und fragen nach bei Experten im Studio.

Reportage - Kaminöfen: Gemütlich, aber schädlich?

Die Liebe der Deutschen zu ihren Kaminöfen ist ungebrochen. 11,7 Millionen so genannter "Einzelraumfeuerungsanlagen" stehen in den Wohnzimmern Deutschlands. Die heimelige Wärme, die zart züngelnden Flammen und das Image von Holz als nachwachsende und damit umweltfreundliche Energiequelle machen Kaminöfen zum beliebten Wohnaccessoire. Gleichzeitig sind die Öfen zu einer der größten Feinstaubquellen im Land geworden. Doch wie schädlich sind Kaminöfen wirklich?

Weitere Informationen
Sorgfältig gestapeltes Holz verbrennt in einem Kaminofen. © NDR Foto: Mirja Pape

Kaminöfen: Gemütlich, aber schädlich?

Kaminfeuer sind eine der größten Feinstaubquellen im Land. Wie schädlich sind sie? mehr

Gut zu wissen - Verbraucher-Tipps am Montag: Regionale Lebensmittel

Grünkohl, Katenschinken, Suppengrün - eigentlich typisch norddeutsche Produkte, die in Supermärkten und Discountern auch gern ‘mal mit "regional" beworben werden. Kein Wunder, denn Produkte mit lokalem Anstrich stehen bei Verbrauchern hoch im Kurs. Doch genaues Hinschauen lohnt sich, wenn der "regionale" Blumenkohl tatsächlich aus Frankreich kommt. Jo Hiller und sein Team vom NDR Verbrauchermagazin "Markt" haben recherchiert, und er berichtet live im Studio, worauf Sie achten sollten.

 

Weitere Informationen
Eine junge Frau begutachtet Radischen in einem Geschäft. © Colourbox Foto: PetraD

"Regionale" Lebensmittel: So tricksen Händler und Hersteller

Nicht in allen Fällen kommen "regionale" Lebensmittel aus der näheren Umgebung. Worauf sollten Verbraucher achten? mehr

Kulinarik: Tarik Rose kocht gegrillte Schwarzwurzel mit Salat und Haselnuss-Vinaigrette

Die Schwarzwurzel - kalorienarm und reich an Vitaminen. Tarik Rose startet gesund und lecker ins neue Jahr und serviert das Wurzelgemüse gegrillt aus der Pfanne. Dabei erklärt er, worauf bei der Zubereitung unbedingt geachtet werden sollte. Abgerundet wird das Ganze mit einem frischen Feldsalat und einer aromatischen Vinaigrette aus gehackten Haselnüssen und Zitrussaft.

 

Weitere Informationen
Gegrillte Schwarzwurzeln mit Haselnuss-Birnen und Feldsalat auf einem Teller serviert. Daneben liegt ein Besteck. © NDR Foto: Tarik Rose

Schwarzwurzeln mit Haselnuss-Vinaigrette

In dem würzigen Wintergemüse stecken Wertvolle Inhaltsstoffe. Tarik Rose grillt es mit Birnen und serviert dazu Feldsalat. mehr

Schwarzwurzeln auf einem Holztisch. © fotolia Foto: Bernd Jürgens

Schwarzwurzeln: Der Spargel für den Winter

Das Wintergemüse schmeckt roh, gedünstet oder gebraten und erinnert geschmacklich an Spargel. Rezepte und Tipps zur Zubereitung. mehr

Redaktionsleiter/in
Sabine Doppler
Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktion
Kristopher Sell
Moderation
Stephanie Müller-Spirra