Mein Nachmittag

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 16:20 bis 17:10 Uhr

Thema des Tages: Illegaler Handel mit Hundewelpen

Sie sind niedlich, angeblich gesund und aus bester Hand abzugeben. So bieten illegale Händler Hundewelpen in Internetportalen zum Verkauf an. Was viele nicht wissen: Viele der Tiere stammen aus osteuropäischen Zuchtstationen und werden verwahrlost nach Deutschland geschmuggelt und sterben früh. Sina Hanke vom Hamburger Tierschutzverein kämpft gegen den illegalen Handel. Sie berichtet über ihre Erlebnisse und sagt, wie man dubiose Angebote erkennt.

Weitere Informationen
Zwei Mischlingswelpen sitzen in einem Korb. © Bildagentur Huber Foto: R. Schmid

Hunde aus dem Internet - Tipps für Käufer

Niedliche Hundebilder und geschönte Annoncen verlocken zum Kauf eines Hundewelpen im Internet. Käufer sollten misstrauisch sein. mehr

Ein kleiner Welpe schaut aus einer Transportkiste heraus. © Hauptzollamt Braunschweig Foto: Hauptzollamt Braunschweig

Welpenschmuggel an der A7: Zoll schreitet ein

Bei der Kontrolle eines Transporters an der A7 bei Göttingen haben Zollbeamte vier Hundewelpen entdeckt. Die Tiere sollten offenbar verkauft werden. Nun sind sie in Quarantäne. mehr

Gut zu wissen: Zimmerpflanzen im Test

Etwas Grün in den eigenen vier Wänden ist jetzt besonders gefragt. Zimmerpflanzen gibt es in Möbelhäusern, Baumärkten und auch online zu kaufen – zu unterschiedlichen Preisen. Wie lange halten die Pflanzen auch ohne grünen Daumen? Wie steht es um das Preis-Leistungs-Verhältnis? Wir haben den Test gemacht.

Weitere Informationen
Frau mit diversen Zimmerpflanzen in Übertöpfen. © fotolia Foto: mashiki

Zimmerpflanzen: Tipps zu Kauf und Pflege

Hochwertige Zimmerpflanzen müssen nicht teuer sein. Wie können Verbraucher gute Qualität erkennen? mehr

Medizin: Halloween unter Corona-Bedingungen?

Bunte Kostümpartys mit vielen Gästen und verkleidete Kinder, die von Haus zu Haus ziehen und Süßigkeiten einfordern: Halloween gehört für viele inzwischen zum festen Jahresprogramm. Doch 2020 ist aufgrund von Corona vieles anders. Dr. Johannes Wimmer erklärt im Studio, worauf Sie achten müssen und wie Halloween unter Pandemiebedingungen trotzdem gelingen kann.

Küchen-ABC: Rübstiel - Vergessenes Wurzelgemüse

In dieser Woche kümmern wir uns um Gemüsesorten, die sonst nicht im Fokus stehen.  Küchenmeister Hannes Schröder nimmt sich Rübstiel vor, besser bekannt als Stielmus. Aus dem Wurzelgemüse zaubert er ein leckeres Gericht mit gebratenem Steinbeißerfilet und Heidekartoffelstampf.

Weitere Informationen
Rübstiel mit gebratenem Steinbeißerfilet und Heidekartoffelstampf. © NDR Foto: Sven Tietzer

Steinbeißerfilet mit Rübstiel und Kartoffelstampf

Zum gebratenen Fisch serviert Hannes Schröder das wenig bekannte Gemüse Rübstiel, junge Blätter von Herbstrüben. mehr

Alte Gemüsesorten wie Pastinake, Rote Bete und Möhren, teilweise geschnitten und frittiert, liegen auf einem Tisch. © imago images Foto: Westend61

Rüben, Pastinaken und Co: So lecker sind alte Gemüsesorten

Regionale Gemüsesorten feiern ein Comeback. Ein Überblick über die Vielfalt sowie Zubereitungstipps und Rezepte. mehr

Redaktion
Sabine Doppler
Redaktionsleiter/in
Kristopher Sell
Produktionsleiter/in
Martin Laue
Moderation
Yared Dibaba

JETZT IM NDR FERNSEHEN

die nordstory 15:00 bis 16:00 Uhr