Mein Nachmittag

Dienstag, 06. Oktober 2020, 16:20 bis 17:10 Uhr

Thema des Tages: Autsch! Was tun, wenn der Muskel zumacht?

Es ist ein schmerzhaftes Problem: Etwa ein Drittel der älteren Menschen wird regelmäßig durch Muskelkrämpfe aus dem Schlaf gerissen. Aber auch bei jüngeren Leuten macht der Muskel oftmals zu. Magnesiumpillen, die Abhilfe versprechen, sind Verkaufsschlager in Drogerien. Doch Beweise für die Wirksamkeit sind schwer zu finden. Was hilft nun wirklich? Wir geben Tipps - und Visite -Moderatorin Vera Cordes bringt noch einen Geheimtipp mit, bei dem es einem im ersten Moment "die Schuhe auszieht".

Weitere Informationen
Physiotherapeut hält Fuß eines Patienten © Fotolia.com Foto: Andrey Popov

Muskelkrämpfe: Was hilft?

Muskelkrämpfe im Schlaf oder beim Sport können äußerst schmerzhaft sein. Welche Ursachen gibt es? Und was hilft wirklich? mehr

Gut zu wissen: Wie nachhaltig ist Wildfleisch?

Wildbret - mehr Bio geht in Sachen Fleisch eigentlich nicht. Es ist nicht nur gesund, sondern ökologisch auch wesentlich unbedenklicher als beispielsweise Rind- und Schweinefleisch - auch dann, wenn dieses aus Bio-Landwirtschaft stammt. Wir erklären, woran das liegt und worauf man beim Kauf von Wildbret achten sollte.

Weitere Informationen
Rehbraten auf Gemüse serviert. © imago/momentphoto/Killig

Leckeres von Hirsch und Co: Wild kaufen und zubereiten

Jetzt im Herbst ist wieder viel Wild erhältlich. Rezepte und Tipps für Einkauf und Zubereitung von Reh, Hirsch und Co. mehr

Garten: Nistkästen für Vögel jetzt reinigen!

Der Nachwuchs ist bis Anfang Oktober meist ausgeflogen. Jetzt ist es an der Zeit, die Nist-Unterkünfte zu säubern. NDR Fernsehgärtner Ole Beeker zeigt wie man dabei schonend vorgeht. Gereinigte oder auch neue Nistkästen dürfen jetzt angebracht werden. Wichtig ist, den richtigen Standort zu wählen, damit Fressfeinde keine Chance haben.

Weitere Informationen
Bunte Nistkästen für Vögel und verschiedene Farbtöpfe und Pinsel. © Fotolia.com Foto: shaiith

Gartenvögeln mit selbst gebauten Nistkästen helfen

In freier Natur finden Meise, Star und Co. kaum noch geeignete Nistplätze. Ein selbst gebauter Nistkasten hilft den Vögeln. mehr

Kochen: Wildschweingulasch mit Holunder und Kartoffelstampf

Volker Fuhrwerk präsentiert sein Rezept für ein Wildschweingulasch. Das Fleisch besticht durch einen angenehm würzigen Geschmack. Das Gulasch schmort der Sternekoch in einem Sud aus Rot- und Portwein. Als süße Komponente serviert Volker kurz gekochte Holunderbeeren. Ein Kartoffelstampf mit Schnittlauch vollendet dieses herbstliche Rezept.

Links
Wildschwein-Gulasch mit Holunderbeeren und Kartoffelstampf auf einem grünen Teller. © NDR Foto: Janine Manthey

Wildschwein-Gulasch mit Holunderbeeren

Rotwein und Gewürze geben Fleisch und Soße viel Aroma. Beilagen sind in Wein gegarte Holunderbeeren und Kartoffelstampf. mehr

Redaktion
Sabine Doppler
Redaktionsleiter/in
Kristopher Sell
Produktionsleiter/in
Martin Laue
Moderation
Yared Dibaba