Mein Nachmittag

Mittwoch, 16. September 2020, 16:20 bis 17:10 Uhr

Thema des Tages: Pilze sammeln - aber die Richtigen!

Im Herbst losziehen zum Pilze sammeln. Für viele ein herrliches Vergnügen. Steinpilze, Pfifferlinge und Mönchskopf - frisch gepflückt, einfach herrlich! Aber man sollte sich auskennen, um nicht versehentlich zu einem giftigen Pilz zu greifen. Ein Pilzberater erläutert, worauf wir achten sollten und gibt wichtige Tipps.

Weitere Informationen
Grüner Knollenblätterpilz © dpa/zb Foto: Bernd Wüstneck

Experten warnen Sammler vor Knollenblätterpilzen

Obacht beim Pilze sammeln! Experten des Giftinformationszentrums Nord in Göttingen warnen vor Knollenblätterpilzen. Die giftigen Pilze können leicht mit genießbaren verwechselt werden. mehr

Jemand legt einen Pilz in einen Korb. © Colourbox Foto: Dmitry Travnikov

Pilze sammeln - welche eignen sich?

In den norddeutschen Wäldern wachsen jetzt wieder zahlreiche schmackhafte Speisepilze. Welche Pilze sind wo zu finden und was sollten Sammler beachten? Tipps und Rezepte. mehr

Gut zu wissen: Richtig radeln

Mit dem Rad zur Arbeit, zum Einkaufen, zum Sport. Jeder vierte Deutsche nutzt sein Fahrrad täglich. Gut für die Umwelt - aber auch gut für die Gesundheit? Laut einer Umfrage der Sporthochschule Köln klagen 85 % der Radler über Schmerzen wie taube Finger, schmerzender Rücken oder zwickende Knie. Grund ist oft die falsche Sitzposition. Wir zeigen, wie’s geht - ganz ohne Schmerzen.

Medizin: Mit resistenter Stärke den Darm unterstützen

Nudeln, Kartoffeln und Reis gelten aufgrund der darin enthaltenen komplexen Kohlenhydrate als Dickmacher. Doch lässt man diese Nahrungsmittel abkühlen, entsteht so genannte resistente Stärke - und die ist perfektes Futter für unsere Darmbakterien. Warum wir Nudeln & Co. also nicht komplett von unserem Speiseplan verbannen sollten und worauf es dabei zu achten gilt, erklärt Internistin Viola Andresen im Studio.

Weitere Informationen
Pellkartoffeln liegen neben einem Messer auf einem Teller. © Colourbox Foto: -

Resistente Stärke: Gut für den Darm

Kartoffeln, Nudeln und Reis vom Vortag enthalten viel resistente Stärke. Der Ballaststoff stärkt die Darmflora und kann den Körper vor Entzündungen schützen. mehr

Küchen-ABC: Waldpilz-Risotto mit Schmortomaten und Rucola

Küchenmeister Hannes Schröder widmet sich den Waldpilzen. Dafür verwendet er unter anderem Steinpilze, Austernpilze und Kräutersaitlinge, die er zu einem leckeren Waldpilz-Risotto verarbeitet. Dazu bereitet Hannes Schmortomaten mit Rucola und gehobeltem Parmesan. Außerdem gibt Hannes wichtige Tipps für den Einkauf und die Lagerung der Pilze.

Links
Ein Teller Risotto mit Waldpilzen, Tomaten und Rucola © NDR

Waldpilz-Risotto mit Schmortomaten und Rucola

Ideal für dieses Rezept sind Wildpilze wie Pfifferlinge, Maronen oder Steinpilze. Hannes Schröder brät sie scharf an und serviert sie zum aromatischen Reis. mehr

Redaktion
Sabine Doppler
Redaktionsleiter/in
Kristopher Sell
Produktionsleiter/in
Martin Laue
Moderation
Stephanie Müller-Spirra

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Sarah & Duck 07:00 bis 07:10 Uhr