mareTV Classics: Welle

Sendung: mareTV | 17.07.2020 | 01:50 Uhr 44 Min | Verfügbar bis 17.01.2021

Sie ist faszinierend, wunderschön, mitreißend, gefährlich und Schwerpunkt dieser Ausgabe von mareTV: die Welle. In Galicien riskieren die Muschelfischer, die Perceiberos, immer wieder ihr Leben. Sie tauchen mitten in der gewaltigen Brandung der sogenannten "Todesküste" nach Entenmuscheln - eine teure Delikatesse. Wellenreiten auf dem Severn River bei Gloucester, mitten auf dem Festland, das packen nur geübte Briten. Und: Wie entstehen Riesenwellen und wie kann man sie besser vorhersagen.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/mare_tv/mareTV-Classics-Welle,maretv1362.html

Mehr mareTV

Mieceslaw Morgas sitzt am Fluss.
44 Min
Gegenüber der Nikolaikirche verläuft die Mühlengrube, auch Runde Grube genannt. Im "Gewölbe", dem Fachwerkhaus oberhalb des künstlichen Wasserlaufs, wurde im Mittelalter Wasser aufgestaut, zum Beispiel für Löscheinsätze.
44 Min
Häuser stehen an der Küste des Sankt-​Lorenz-Stroms in Kanada.
43 Min
Die felsige Küste von Cornwall.
43 Min
EIn Boot im Hafen von Danzig
44 Min
Landschaft auf der Krim
43 Min
Strandkörbe im Sonnenaufgang.
43 Min
Das Feuerschiff "Jenni Baynton" liegt am Anleger.
44 Min
Eine Gracht in Amsterdam
43 Min
Angehende Matrosen in einer Seefahrtsschule der Reederei Hamburg Süd im Südpazifik sitzen in einer offenen Halle auf dem Boden
44 Min
Arktisches Meereis in der Framstraße
44 Min
Ein Eisbär sitzt auf Eis.
44 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Morgenstimmung Highlands
44 Min
Galapagos Seelöwen zeigen, wie fast alle Tiere der Inseln, keine Furcht vor Menschen.
44 Min
Inka Schneider moderiert Weltbilder am 11.08.2020.
28 Min
Zwei Pinguine schauen durch den Spalt einer kleinen Höhle.
45 Min
Robben auf einer Sandbank welche aus der Vogelperspektive gefilmt wird.
43 Min
Hochland Rinder stehen auf einer Wiese.
44 Min
Mitten im Pazifik der Galapagos-Archipel. Die Inseln gelten als Arche der Evolution. Nirgendwo sonst gibt es ein solch seltsames Sammelsurium an Tieren. Die Galapagos-Meerechse hat sich auf ungewöhnliche Weise an ihre Umwelt angepasst und lernte tauchen um zu Überleben.
43 Min
Giraffen im Knuthenborg Safaripark.
44 Min
Sonniger Himmel über Norderoogsand
44 Min
Julia-Niharika Sen moderiert die Weltbilder.
29 Min
Blick auf Casticlione della Pescaia.
44 Min
Kirschblüten sind eines der wichtigsten Symbole der japanischen Kultur. Die Bäume bieten zahllosen Vögeln einen sicheren Nistplatz in den Parks von Tokio.
43 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen