mareTV Classics: Neuengland - Indian Summer am Atlantik

Sendung: mareTV | 19.06.2022 | 15:15 Uhr 43 Min | Verfügbar bis 19.12.2022

Seinen Namen verdankt die Region den ersten englischen Siedlern, die im 17. Jahrhundert über den Atlantik gekommen waren. Sechs Bundesstaaten gehören heute zu Neuengland. mareTV hat drei von ihnen besucht, im "Indian Summer", wenn die Wälder der grandiosen Küstenlandschaft sich orangerot färben. mareTV ist eine Koproduktion mit der Zeitschrift mare.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/mare_tv/mareTV-Classics-Neuengland-Indian-Summer-am-Atlantik,mare744.html

Mehr mareTV

Die "Needles" sind das Wahrzeichen der Isle of Wight: Kalksteinfelsen ragen an der Westseite der Insel aus dem Wasser. © NDR/nonfictionplanet/Visit Britain
44 Min
Blick auf die Türme und Kuppel der Kathedrale von Cádiz in der untergehenden Sonne. © NDR
44 Min
Blick über einen keltischen Steinkreis der an der altanltischen Küste Galiciens steht. © NDR Mediathek
44 Min
Die Lava hat auf São Jorge viele Naturschwimmbecken gebildet. © NDR/nonfictionplanet/Florian Melzer
44 Min
Der Leuchtturm am Cabo Sao Vicente ist der südwestlichste Punkt des europäischen Festlandes: Hier trifft die West- auf die Süd-Algarve, auch Felsen- und Sand-Algarve genannt. © NDR/nonfictionplanet/Florian Melzer
44 Min
Eine Person sitzt auf einer Veranda und schaut auf das Meer.
44 Min
Auf der Insel Kuba scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. © NDR/nonfictionplanet
43 Min
Vidareidi - eingebettet zwischen hohen Bergen liegt das nördlichste Dorf der Färöer. © NDR/Ólavur Fredriksen Foto: Ólavur Fredriksen
45 Min
Sommerhäuser am Oslofjord - in der warmen Jahreszeit spielt sich das Leben am Wasser ab. © NDR/Nancy Bundt/Innovation Norway
44 Min
Unbewohnt und doch eines der Highlights der Karibik: Die "Tobago Cays" im Süden von St. Vincent und den Grenadinen sind eine Inselgruppe wie aus dem Bilderbuch. © NDR/nonfictionplanet/Florian Melzer
44 Min
Sonne und Sozialismus – Traumstrände säumen Kubas Küsten. © NDR/nonfictionplanet
44 Min
Ein wettergegerbtes Steinhaus steht an der irischen Küste.
43 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Morgenstimmung über den Hügeln vor Chiang Mai, Nordthailand © NDR/Wolfgang Schick
44 Min
Blick von einem kleinen Boot über einen Arm der Bayous von Louisiana © NDR/National Geographic Channel/Whitney Beer-Ker
43 Min
Ein Vater schaut seine schwerbehinderte Tochter an, die in einem Bett liegt. © Screenshot
29 Min
Moderatorin Laura Lange macht eine Nordsee-Radtour durch drei Länder. Start ist in Cadzand in den Niederlanden. Ihre Tour führt sie entlang der belgischen Küste bis kurz hinter die französische Grenze nach Dunkerque. © NDR/Joachim Reinshagen
44 Min
Kirkenes - eine norwegische Kleinstadt an der Grenze zu Russland
44 Min
Die letzten Reste des Aralsees. Anfang der 1960er Jahre hatte der See noch die Ausdehnung Bayerns. © NDR/HTTV Hamburg
44 Min
Blick von einem kleinen Boot über einen Arm der Bayous von Louisiana © NDR/National Geographic Channel/Whitney Beer-Ker
43 Min
Drei Kinder aus Brasilien stehen nebeneinander und schauen in die Kamera. Das Kind in der Mitte hält eine Lupe in der Hand. © Screenshot
30 Min
Die Isles of Scilly liegen rund 45 Kilometer vor der Küste Cornwalls und bestehen aus mehr als 140 Inseln © NDR/Jörg Teiwes
59 Min
Kaunas aus der Vogelperspektive © Screenshot
45 Min
Der Riese und sein Weib. Die bekannteste Gesteinsformation der Färöer. Sie wollten die Färöer nach Island entführen. Das misslang und sie versteinerten. So die Sage. © NDR/ARTE
43 Min
Stromschnellen bei den Murchison-Falls im Murchison-Falls-Nationalpark. © NDR/NDR Naturfilm/Doclights GmbH/TERRA MATER/Harald Pokieser
43 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen