mareTV Classics: Monsterkrabben im Polarmeer

Sendung: mareTV | 17.01.2021 | 15:15 Uhr 44 Min | Verfügbar bis 17.07.2021

Ein Meeresmonster macht sich zunehmend die Polarmeerküsten von Nordnorwegen und Russland untertan: Die so genannten Kamtschatka-Krabben, die bis zu zwei Meter Spannweite und 13 Kilo Gewicht erreichen können, pflanzen sich fort wie die sprichwörtlichen Kaninchen. Der Grund: Sie haben keine natürlichen Feinde. Die mareTV-Reportage berichtet über das Leben der Fischer am Jarfjord im unwirtlichen hohen Norden Norwegens, für die nach langen Jahren des Niederganges wegen der Beschränkung des Walfanges die Kamtschatka-Krabbe einen ungeahnten Boom bedeutet.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/mare_tv/mareTV-Classics-Monsterkrabben-im-Polarmeer,maretv1352.html

Mehr mareTV

Ein wasserdichter Anzug schützt Diamantentaucher Gary vor dem eiskalten Wasser. © NDR/nonfictionplanet - Abdruck
43 Min
Frischer Fisch - Delikatesse aus den Tiefen des Meeres. © NDR
44 Min
Das Kap Hoorn. © Arved Fuchs Expeditionen
43 Min
Schneebedeckte Häuser stehen an den schwedischen Schären. © NDR/Göbeborg und Co/Kjell Holmner
44 Min
Sonnenuntergang am Ostseestrand bei Nida auf der Kurischen Nehrung. © NDR/Till Lehmann, honorarfrei
44 Min
.
44 Min
Einer der ersten Touristen hier war Johann Wolfgang von Goethe: Taormina ist einer der schönsten und berühmtesten Küstenorte ganz Siziliens. © NDR/nonfictionplanet/Florian Melzer
89 Min
Felsformation vor der Insel Sark im Englischen Kanal. © NDR/Guernsey Tourist Board
44 Min
Ein wettergegerbtes Steinhaus steht an der irischen Küste.
43 Min
Die Drahtseilfähre über den Vivari-Kanal ist seit Jahrzehnten eine abenteuerliche Abkürzung auf dem Weg zur berühmten Ruinenstadt Butrint. © NDR/nonfictionplanet/Florian Melzer
44 Min
Die meisten der rund 1.200 kroatischen Inseln liegen im Süden Landes. Die Küste Dalmatiens ist eine ganz besondere Wasserwelt, ein Paradies nicht nur für Segler. © NDR/nonfictionplanet/Johannes Rudolph
44 Min
Ein altes Boot liegt im Mississippi.
43 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Der Douro fließt durch den Norden Portugals und mündet bei Porto in den Atlantik. Das Douro-Tal ist das älteste geschützte Weinanbaugebiet der Welt und seit 2001 UNESCO-Weltkulturerbe. Nur Wein, der hier angebaut wird, darf sich Portwein nennen. © NDR/Medienkontor/Pedro Rato
43 Min
Ein einzelnes Löwenmännchen im Ruaha Nationalpark, Tansania. © NDR/TMFS Marc Moll
43 Min
Ein Fischerboot fährt bei Sonnenuntergang übers Meer. © NDR
45 Min
Kleine Häuser stehen in einer Felsenlandschaft in Grönland.
44 Min
Der Yukon ist nicht nur eine Provinz im Westen Kanadas, sondern auch einer der wildesten Flüsse. © NDR/WDR
29 Min
Die Fresken werden sorgfältig von Schmutz und Staub befreit. © NDR/Casei Media GmbH/Milena Schwoge
44 Min
Rotwild ist im Harz häufig, jedoch sehr scheu. © NDR/Doclights GmbH/Uwe Anders
43 Min
Eisschollen im Meer.
43 Min
Rentiere stehen inmitten einer Winterlandschaft. © NDR/Friederike Castenow
60 Min
Julia Niharika-Sen.
29 Min
Wasserfälle auf der Insel Flores. © NDR/planetfilm/Frederico Fournier
44 Min
Seit dem Jahr 2000 gibt es wieder Luchse im Harz – einem Auswilderungsprojekt sei Dank. © NDR/Doclights GmbH/Uwe Anders
43 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen