mareTV Classics

Wales - Die Küste der Kelten

Sonntag, 14. November 2021, 14:30 bis 15:15 Uhr

An der Küste von Wales ist der Einfluss der Kelten bis heute allgegenwärtig: Sie bauten mächtige Festungen an den Steilufern, prägten den Stolz der Waliser und hinterließen eine Sprache, in der es von komplizierten Zungenbrechern wimmelt. In einigen Regionen wird noch Cymraeg gesprochen, eine keltische Sprache, die sogar schon für einen Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde sorgte: Der Name des Ortes Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch nämlich zählt genau 58 Buchstaben.

Meersalz, die kulinarische Köstlichkeit

Spektakuläre Küstenlandschaft – große Teile von Wales stehen unter Naturschutz. © NDR/britainonview
Spektakuläre Küstenlandschaft – große Teile von Wales stehen unter Naturschutz.

Mindestens so eigenwillig wie ihre Ortsnamen sind die Waliser selbst. David Lea-Wilson lebt mit seiner Frau auf der Insel Anglesey im Norden von Wales. Er versucht beharrlich, sein Eiland zur Oase des guten Geschmacks in Großbritannien zu machen. Das Vereinigte Königreich ist ja nicht unbedingt für kulinarische Köstlichkeiten bekannt, aber David und seine Frau haben es mit dem von ihnen produzierten Nahrungsmittel schon zu Weltruhm gebracht: Meersalz! Die Kristalle aus den Gewässern vor Anglesey veredeln sogar die Lieblingsschokolade von Barack Obama.

Historische Dampfzüge im Miniaturformat

Besonders stolz sind die Waliser auf ihre Schmalspureisenbahnen. Einst transportierten sie Schiefer aus den Bergen an die Küste. Heutzutage fahren die Dampfzüge der Ffestiniog-Railway vor allem, weil ein paar Männer damit ihre Kindheitsträume verwirklichen. So wie Paul Dethiery. Er hat als Börsenmakler mal viel "Kohle" verdient, nun schaufelt er Briketts, ehrenamtlich, als Heizer. Abends hockt er mit seinen Kumpels im Pub und bastelt Miniaturloks. Sehr zum Leidwesen der Ehefrauen.

"Nussschalen" nennen die Einheimischen ihre historischen Boote aus Weidengeflecht und Tierhäuten. Eigentlich sind sie zum Fischen gedacht. Doch Bernard Thomas überquerte in einer solchen Nussschale sogar den Ärmelkanal.

Abenteuerliche Boote, edles Meersalz, ein Dauercampingplatz am Strand und Schafe, die vor der Flut Reißaus nehmen müssen: "mareTV" erzählt keltische Küstengeschichten.

Produktionsleiter/in
Eva-Maria Wittke
Redaktionsleiter/in
Dirk Neuhoff
Redaktion
Barbara Denz
Carola Meyer
Alexander von Sallwitz
Autor/in
Sebastian Bellwinkel
Michael McGlinn
Carola Meyer
Redaktion
Quibeldey, Ralf