mareTV

Marokkos Atlantikküste - Orient am Ozean

Donnerstag, 18. Juli 2019, 20:15 bis 21:00 Uhr

Fischerboote im Hafen von Imsouane an Marokkos Atlantikküste. © NDR/nonfictionplanet/Steven Galling

3,73 bei 52 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Ibrahim Ghouasse nennt sich "Gourmetfischer". Auf Bestellung fängt er die edelsten Fische und Meeresfrüchte. Anschließend grillt und kocht er die Delikatessen für seine erlesene Kundschaft direkt am Strand von Oualidia.

Auch die einheimischen Argan-Bäume werden von Feinschmeckern geschätzt. Das Öl ihrer Früchte gilt als das teuerste und feinste Speiseöl der Welt. In mühsamer Handarbeit werden rund 100 Kilo Früchte zu einem Liter Öl verarbeitet - ausschließlich von Frauen.

"Tbourida" - Traditionell reine Männersache

Der Reiter-Wettkampf "Tbourida" ist ein Ereignis - traditionell reine Männersache. Amal Ahamri hat vor zehn Jahren die erste Frauenmannschaft gegründet. Zu Saisonbeginn trainiert sie die Nachwuchs-Reiterinnen. Amal versucht ihnen beizubringen, wie sie gleichzeitig das Gewehr präsentieren und die Pferde bändigen.

Kamele, Pferde und natürlich Fisch

Die Gegend um Essaouira zählt wegen des stetigen Windes zu den besten Surfspots der Welt, weshalb die Kamele am Strand meist ein Brett vor dem Kopf haben: Die Wellenreiter haben die Kamele als das perfekte Transportmittel auf der Suche nach der perfekten Welle entdeckt.

Angeln an den Klippen des Kap Ghir

Ali und Mohammed haben ein Hobby mit nicht nur einem Haken. Sie angeln an den steilen Klippen des Kap Ghir. In die Felswände haben sie Höhlen geschlagen, die ihnen als Unterschlupf dienen. Doch um die Ruten auszuwerfen, müssen sie halsbrecherisch über Felsen klettern, mitten in die tosende Brandung.

Sand gibt es an Marokkos 2.500 Kilometer langen Küste buchstäblich wie Sand am Meer. Sollte man meinen. Doch der begehrte Rohstoff für Glas, Beton und Mikrochips droht knapp zu werden. Neben legalem Abbau sind wie in Larache immer mehr Sand-Diebe am Werk.

Autor/in
Steven Galling
Produktionsleiter/in
Tim Carlberg
Redaktion
Ralf Quibeldey
Kamera
Matthias Wittkuhn
Schnitt
Elisabeth Hirsch
Ton
Christoph Knorr
Bildtechnik
Oliver Stammel
Tonmischung
Pierre Brand
Sprecher/in
Patrick Blank
Dagmar Dreke
Sandra Kob
Clemens Gerhard
Volker Hanisch
Gerhart Hinze

Im Anschluss

Gran Canaria - Eine Insel wie ein Kontinent

18.07.2019 21:00 Uhr

Gran Canaria besticht durch abwechslungsreiche Landschaftsformen: gigantische Dünen, Vulkanlandschaften und paradiesische Täler mit Palmen, Agaven und Kakteen. mehr