Lust auf Norden

Freitag, 18. Mai 2018, 18:15 bis 18:45 Uhr

Die Moderatorin Vanessa Kossen mit einem Fahrrad in der Natur.

4,05 bei 20 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Was kann ich tun an diesem Wochenende? Auf diese Frage gibt das Magazin Antwort. Wo ist was los zwischen Harz, Heide und Meer? Welcher Ausflug bietet sich an? Norddeutsche Experten geben Tipps für Freizeit, Heim und Garten. Passend zur Saison und eindeutig norddeutsch stimmt die Sendung am Freitag Abend auf das Wochenende ein.

Die Themen im Überblick:

  • Fahrradtour rund um das Steinhuder Meer
  • Liebesbankweg mit Harzer Spezialitäten
  • Veranstaltung: Jazztage in Zingst
  • Meierei unter Dampf: Butter und Käse wie früher herstellen
  • Fünf Fakten: Picknick
  • Mikro-Abenteuer: Überleben in der Wildnis
  • Ausflugstipp: Picknick im Obstparadies

Downloads
160 KB

Informationen zur Sendung

18.05.2018 18:15 Uhr

Butter und Käse wie früher herstellen geht in der einzigen Museumsmeierei Deutschlands in Voldewraa im Freilichtmuseum Molfsee. Hier alle Adressen zur Sendung. Download (160 KB)

Gast in der Sendung: Christa Schilbock, Köchin und Kochschul-Inhaberin, zum Thema: leichte Küche für das perfekte Picknick.

Fahrradtour rund um das Steinhuder Meer

32 Kilometer lang ist der Rundweg um das Steinhuder Meer. Eine perfekte Tagestour mit dem Fahrrad. Der Weg ist gut ausgebaut - und oft ein reiner Fahrradweg. So kommen sich Fahrradfahrer und Fußgänger nicht in die Quere. Wir starten in Steinhude und fahren die westliche Route.

Ratgeber Reise

Auf dem Rad rund ums Steinhuder Meer

Mehr Abwechslung finden Radler auf einer 32 Kilometer langen Tour selten. Eine Runde um das Steinhuder Meer führt durchs Moor, zu Aussichtstürmen und einer Düne. mehr

Liebesbankweg mit Harzer Spezialitäten

Egal ob Frisch-, Jung- oder Dauerverliebt - auf dem Liebesbankweg in Hahnenklee können Paare ihre Zweisamkeit und die urwüchsige Landschaft des Harzes genießen. Auf dem rund sieben Kilometer langen Rundwanderweg stehen 25 Bänke, die entsprechend den "Jahrestagen der Liebe" gestaltet und angeordnet worden sind. Es geht durch traumhaft schöne Wälder und vorbei an kristallklaren Seen. Und weil Liebe ja sprichwörtlich außerdem durch den Magen geht, wird natürlich auch der Pause eine gewisse liebevolle Aufmerksamkeit gewidmet - in diesem Fall mit Harzer Spezialitäten wie zum Beispiel Hirschsalami oder Harzer Käse.

Ratgeber Reise

Auf dem Liebesbankweg durch den Harz wandern

Wandern im Harz, kombiniert mit romantischen Gedichten und individuellen Pausenplätzen: Der Liebesbankweg bei Hahnenklee bietet eine ungewöhnliche Mischung von Natur und Kultur. mehr

Der Harz: Norddeutsches Bergparadies

Das Mittelgebirge ist eine eindrucksvolle Berglandschaft. Der Harz bietet Hunderte Kilometer Wanderwege, Höhlen, die Brockenbahn und mit der Wasserwirtschaft ein Weltkulturerbe. mehr

Veranstaltung: Jazztage in Zingst

Seit über zehn Jahren ist Tina Tandler für und in Zingst aktiv und zu einer großen musikalischen Bereicherung für das Ostseeheilbad mit einer festen Fangemeinde geworden. Immer mit dabei: Ihr Saxophon. Diese Frau liebt kraftvollen Blues, der unter die Haut geht ebenso, wie verträumte Balladen und rockige Riffs. Zu den Jazz- & Bluestagen lockt sie jedes Jahr illustre, hochkarätige Musikerkollegen in das Ostseeheilbad Zingst. Jazz- und Bluestage im urigen Ambiente des Museumshofes.

Ratgeber Reise

Fischland und die Halbinsel Darß-Zingst

Fischland-Darß-Zingst ist eine der schönsten Küstenregionen Mecklenburg-Vorpommerns: mit langen Sandstränden, einem großen Kiefernwald und malerischen Reetdachhäusern. mehr

Meierei unter Dampf: Butter und Käse wie früher herstellen

Wie sah eine Meierei eigentlich vor hundert Jahren aus und wie wurde vor so langer Zeit Milch verarbeitet? Mehrmals im Jahr wird die alte Meierei aus Voldewraa in Angeln im Freilichtmuseum Molfsee unter Dampf gesetzt. Es ist die einzige Museumsmeierei Deutschlands, die Ende der 1960-ger Jahre originalgetreu in Molfsee wieder aufgebaut wurde. Eine tolle Gelegenheit für Besucher des Museums Meieristen beim Herstellen von Butter und Käse zuzuschauen und zu erfahren, mit welchen traditionellen Herstellungsmethoden Ende des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts gearbeitet wurde. Den großen Durchbruch bei der Milchverarbeitung brachte die Dampfmaschine. Sie ist Herz und Motor und hat den Arbeitsalltag in der Meierei um einiges erleichtert.

Fünf Fakten: Picknick

Picknick ist ja gerade bei diesem Wetter in diesen Tagen DIE Gelegenheit, eine schöne Zeit im Freien zu verbringen. Zum perfekten Picknick zählt natürlich eine perfekte Ausrüstung – Picknick-Korb, Geschirr und Schutz vor Mücken und Sonnenbrand sollte nicht vergessen werden.

Weitere Informationen

Picknick: Genuss unter freiem Himmel

Ein sonniges Wochenende ist ideal, um Essenskorb und Decke einzupacken und einen Ausflug ins Grüne zu unternehmen. Rezepte und Tipps für ein gelungenes Picknick. mehr

Mikroabenteuer: Überleben in der Wildnis

Raus und Machen. Mikroabenteuer beginnen direkt vor der Haustür. Man muss einfach nur "Raus und Machen". Christo Förster hat diese kleinen "Abenteuer Inseln" ins Leben gerufen. Seit zwei Jahren ist er mit den perfekten Alltagsfluchten beschäftigt. Dabei geht es nicht nur darum zwei bis drei Tage rauszukommen und unter freiem Himmel zu übernachten, sondern auch vieles selbst zu machen. Das Essen zum Beispiel, denn die Natur bietet eine Fülle, die, mit der richtigen Zubereitung, auch schmeckt. Wir begeben uns auf einen Mikroabenteuer Tagestrip mit Christo Förster.

Ausflugstipp: Picknick im Obstparadies

Zur Zeit ist das Alte Land wirklich wunderschön. Die ideale Zeit für ein ausgedehntes Picknick unter den Apfelbäumen des Obsthofes Schuback. Das Beste daran: Sie brauchen sich um nichts zu kümmern. Die Picknickkörbe mit Hoferzeugnissen kann man nämlich vorbestellen, je nach Vorliebe auch vegan oder mit Grillfleisch. Den Picknick-Platz kann man frei wählen. Möglichkeiten gibt es viele, denn der Betrieb in Jork ist wirklich riesig.  

Ratgeber Reise

Das Alte Land: Obstgarten des Nordens

Millionen Obstbäume und schmucke Dörfer prägen das Alte Land. Ein Ausflug lohnt jetzt zur Erntezeit besonders: Die Äpfel sind dieses Jahr besonders süß und schmackhaft. mehr

Leitung der Sendung
Andrea Lütke
Redaktionsleiter/in
Susanne Wachhaus
Redaktion
Thomas Kensy
Moderation
Vanessa Kossen
Produktionsleiter/in
Thomas Kay