Archiv

Videos zum Thema Porzellan und Keramik

Die Videos zu den Objekten in chronologischer Reihenfolge.

06:08

Art-déco-Figur einer Tänzerin

29.03.2020 16:00 Uhr

Der österreichische Bildhauer Karl Nieschlag entwarf die Keramikfigur. Reales Vorbild war die berühmten Ausdrucks-Tänzerin Olga Desmond aus dem Stummfilm "Nocturno". Wert: um 400 Euro. Video (06:08 min)

07:02

Teekanne von KPM Berlin

29.03.2020 16:00 Uhr

Napoleons Expedition nach Ägypten löste einen Hype aus - und so schuf KPM Berlin diese Teekanne mit Deckelknauf als Sphinx-Kopf. Die Kanne gehört zu einem Frühstücksservice. Wert: um 400 Euro. Video (07:02 min)

04:23

Porzellanplatte mit Blumendekoration

22.03.2020 16:00 Uhr

Die Servierplatte ist gehört zu einem Service, das die schwedische Firma Rörstrand in Massenproduktion hergestellt hat. Den Rand schmückt eine stilisierte Blumendekoration. Wert: 50 Euro. Video (04:23 min)

04:44

Roter Wasserkrug aus Russland

08.03.2020 16:00 Uhr

Der purpurrote Wasserkrug mit blattförmigem Relief stammt aus der Zeit um 1890/1900. Produziert hat ihn die Manufaktur Gebrüder Kornilow in St. Petersburg. Wert: um 400 Euro. Video (04:44 min)

05:06

Große Deckelvase aus Keramik

16.02.2020 16:00 Uhr

Hersteller der Deckelvase mit "Breetvelt-Dekor" ist die Manufaktur Plateelbakkerij Zuid Holland in Gouda. Eine Modellnummer weist auf das Herstellungsjahr 1929 hin. Wert: um 400 Euro. Video (05:06 min)

06:26

Drei Hummel-Figuren

16.02.2020 16:00 Uhr

Die Keramikfiguren gehen auf Berta Hummel zurück. Die Rechte für ihre Entwürfe erwarb die Firma Göbel im bayerischen Rödental. Die Sammlerstücke haben pro Stück einen Wert um 100 Euro. Video (06:26 min)

05:35

Ovale Platte von KPM Berlin

09.02.2020 16:00 Uhr

Die Platte von KPM Berlin gehörte zu einem großen Speiseservice. Sie ist in der Zeit von 1780 bis 1800 entstanden. Das Blumenbouquet mit Streublümchen ist perfekt gemalt. Wert um 200 Euro. Video (05:35 min)

06:34

Kanne mit zwei Tassen von Malewitsch

09.02.2020 16:00 Uhr

Schöpfer des Services ist der Avantgarde-Künstler Kasimir Sewerinowitsch Malewitsch. Originale stammen aus der Manufaktur Lomonossow in St. Petersburg und werden hoch gehandelt. Wert: um 400 Euro. Video (06:34 min)

06:22

Greifvogel aus Weißporzellan

26.01.2020 16:00 Uhr

Der bekannte Bildhauer Arthur Storch schuf das Modell des imposanten Adlers. Die Figur wurde um 1930 in der Aeltesten Volkstedter Porzellanmanufaktur in Thüringen gefertigt. Wert: um 600 Euro. Video (06:22 min)

05:16

Zwei Majolika-Wandteller

08.12.2019 16:00 Uhr

Die beiden großen Majolika-Wandteller wurden mit Wappen, Hellebarden, Krone beziehungsweise Mitra dekoriert. Ihr Wert liegt zwischen 300 und 400 Euro. Video (05:16 min)