Uhren und Messgeräte - Die Videos

Die Videos zu den Objekten in chronologischer Reihenfolge.

06:07

Tischuhr aus Alabaster

10.03.2019 16:00 Uhr

Auf der Uhr aus Alabaster schaut ein Mann eine Frau fragend an. Unter dem Ziffernblatt steht auf Lateinisch "Questio" - "Frage". Die Uhr um 1904 ist defekt. Wert repariert: 1.000 Euro. Video (06:07 min)

06:20

Zwei Messinstrumente

06.01.2019 16:00 Uhr

Mit solchen Millimeterstechern, Kurvimetern und Schrittzählern ließen sich früher Entfernungen bestimmen - auf Wanderkarten oder um Land zu vermessen. Ihr Wert beläuft sich von 50 bis 150 Euro. Video (06:20 min)

04:39

Goldene Taschenuhr aus der Zarenzeit

09.12.2018 16:00 Uhr

Die goldene Taschenuhr von Johann Moser & Cie. aus dem Jahr 1910 war ursprünglich eine Armbanduhr. Das Gehäuse ist typisch für die russische Zarenzeit. Der Wert beträgt etwa 3.500 Euro. Video (04:39 min)

05:22

Schweizer Atmos-Tischuhr

18.11.2018 16:00 Uhr

Die Tischuhr von der Schweizer Firma Jaeger Le Coultre stammt aus der Zeit um 1938. Sie wird nur von der Atmosphäre betrieben, das heißt durch Temperaturunterschiede im Raum. Wert: um 2.500 Euro. Video (05:22 min)

05:11

Wanduhr aus Frankreich

04.11.2018 16:00 Uhr

Die Wanduhr aus Palisanderholz zeigt Uhrzeit, Datum und Wochentag an. Der Hersteller F. Bally aus Paris präsentierte das Modell auf der Weltausstellung im Jahr 1867. Wert: um 3.500 Euro. Video (05:11 min)

06:47

Halbkastenuhr im Eichengehäuse

04.11.2018 16:00 Uhr

Halbkastenuhren sind typisch für den Raum Groningen in den Niederlanden. Das Besondere daran ist das Gehäuse aus handgeschnitzter Eiche und eine bewegliche Hafenansicht. Wert: um 2.800 Euro. Video (06:47 min)

04:14

Weltzeituhr mit Messing-Gehäuse

28.10.2018 16:00 Uhr

Mittels einer Skala kann die Weltzeituhr von der Firma Kienzle Zeitzonen anzeigen. Ob es sich um Tag- oder Nachtzeit handelt, gibt ein heller oder dunkler Hintergrund an. Wert: um 250 Euro. Video (04:14 min)

06:21

Pariser Reiseuhr

07.10.2018 16:00 Uhr

Hersteller der Reiseuhr im Neo-Orient-Stil ist die nordfranzösische Manufaktur Duverdrey & Bloquel. Schutz bot der Pendule mit Barometer und Kompass eine edle Lederschatulle. Wert: um 2.000 Euro. Video (06:21 min)

05:12

Antike Stempeluhr

30.09.2018 16:00 Uhr

Die Uhr in Form eines Stempels entstand Ende des 19. Jahrhunderts bei der Firma Pfeilkreuz. Zwischen Holzknauf und Unterteil befindet sich das Uhrwerk in einer vernickelten Trommel. Wert: 150 Euro. Video (05:12 min)

06:34

Antikes Seechronometer

23.09.2018 16:00 Uhr

Das Messinstrument wurde von "Service Hydrographe Marine", einer staatlichen Institution in Frankreich, hergestellt. Es diente dazu, die Position auf See zu bestimmen. Wert: um 2.000 Euro. Video (06:34 min)