Gemälde "Blick auf Kiew"

Sendung: Lieb & Teuer | 03.05.2020 | 16:00 Uhr 7 Min | Verfügbar bis 03.05.2021

Das Gemälde zeigt einen Blick auf Kiew. Der Künstler Mikhail Ivanovich Khmelko malte es während der deutschen Besatzung 1943. Der Wert liegt bei 1.000 bis 2.000 Euro.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/lieb_und_teuer/Gemaelde-Blick-auf-Kiew,liebundteuer4784.html

Aus dieser Sendung

Moderatorin und Gäste bei Lieb & Teuer stehen vor einem Gemälde.
30 Min
Vase in der NDR Sendung Lieb & Teuer. © NDR Fernsehen / Lieb & Teuer
5 Min
Eine Porzellanfigur in der NDR Sendung Lieb & Teuer. © NDR Fernsehen / Lieb & Teuer
5 Min
Ein antikes Album in der NDR Sendung Lieb & Teuer. © NDR Fernsehen / Lieb & Teuer
6 Min
Ein Taschenkompass in der NDR Sendung Lieb & Teuer. © NDR Fernsehen / Lieb & Teuer
6 Min

Mehr Lieb & Teuer

Janin Ullmann steht neben einer Bronzefigurund schaut einen weißhaarigen Mann an.
29 Min
Moderatorin Janin Ullmann sowie ein Mann und weitere Frau stehen vor einem Gemälde.
30 Min
Ein Bild wird in der Sendung Lieb & teuer begutachtet. © NDR
30 Min
Ein Experte begutachtet eine japanische Bodenvase. © NDR
30 Min
Janin Ullmann, Moderatorin von Lieb & Teuer © NDR
30 Min
Janin Ullmann mit einem Experten und der Besitzerin einer Kamelsattel-Uhr.
30 Min
Silber-Experte Stephan Schwarzl, Moderatorin Janin Ullmann und Gast Peter Grundmann sitzen um einen Silberlöffel herum.
29 Min
Janin Ullmann mit der Kunstexpertin und dem Gast stehen vor einem Gemälde (Blumenkohl).
30 Min
Janin Ullmann mit sitzt mit einem Experte am Tisch.
30 Min
Janin Ullmann mit Gästen bei Lieb und Teuer.
30 Min
Janin Ullmann lädt ein, kostenlos den Wert von Antiquitäten schätzen zu lassen.
30 Min
Moderatorin Janin Ullmann mit einer Sachverständigen und einem Gast in "Lieb & Teuer".
29 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Till Demtrøder als Old Shatterhand und Jan Sosniok als Winnetou sitzen bei der Vorstellung von Szenen des Stücks "Der Schatz im Silbersee" im Vorfeld der Karl-May-Spiele 2016 auf Pferden. © picture alliance/BREUEL-BILD Foto: BREUEL-BILD/ABB
44 Min
Heike und Wilhelm Jacobs auf dem Kutter. © NDR/Achim Tacke
88 Min
Ein Mann steht auf einer Leiter und baut an einem Dachstuhl.
44 Min
Heike Götz im Rokoko-Kostüm vor Schloss Rheinsberg. © NDR/Annette Niemeyer
88 Min
Bis zu 73.000 Popfans kommen jedes Jahr im Juni zum Hurricane-Festival in das kleine Heidedorf Scheeßel. Zwar sind die Ticketpreise im Laufe der Jahre gestiegen, dafür wird das Angebot immer größer: drei Tage lang spielen angesagte Bands auf vier Bühnen, es gibt ein breites Gastronomie-Angebot, einen Supermarkt, gut ausgestattete Campingplätze, sogar Riesenrad und Bungee-Sprungturm. © NDR
44 Min
Heike Götz (Moderatorin) auf dem Surfbrett in der Ostsee bei Rettin beim Yoga, hier macht sie den Sonnengruß. © NDR/Rainer Mueller-Delin
88 Min
Ente auf dem Acker: Die Ente wurde einst für die französische Landbevölkerung entwickelt – Unebenheiten im Gelände steckt sie dank ihrer einzigartigen Federung mühelos weg. © NDR/SWR
45 Min
Heidschnucken
88 Min
Strandleben in Sellin um 1930. Der Fotograf Hans Knospe (1899 - †1999) lichtet mehr als 80 Jahre lang Urlauber an Rügens Stränden ab. © NDR/Radio Bremen/Hans Knospe
44 Min
Heike Götz mit Udo Fischer, dem Gründer der Nordpfade. © NDR/Achim Tacke
88 Min
Strandleben in Sellin um 1930. Der Fotograf Hans Knospe (*1899 – †1999) lichtet mehr als 80 Jahre lang Urlauber an Rügens Stränden ab. © NDR/Radio Bremen/Hans Knospe
44 Min
Eine Schafweide am Ufer der Ems
89 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen