Nordmagazin - Land und Leute

Mittwoch, 22. Januar 2020, 18:00 bis 18:15 Uhr

Schilfrohrernte

An der vorpommerschen Küste hat die traditionelle Schilfrohrernte begonnen. Sie ist in diesem Jahr mit rund 4 Wochen Verspätung angelaufen. Grund dafür war nach Angaben eines Rohrdachdeckers das schlechte Wetter. Schilf darf bereits ab Dezember gemäht werden. Wegen des Natur- und Tierschutzes werden die Flächen nur bis Ende Februar betreten und das Reet geerntet.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert