Nordmagazin - Land und Leute

Dienstag, 19. November 2019, 18:00 bis 18:15 Uhr

Wildschweinplage in Mecklenburg-Vorpommern

Die Afrikanische Schweinepest ist näher an Vorpommern herangerückt. 80 Kilometer entfernt von der brandenburgischen Grenze ist in Polen ein infiziertes Wildschwein gefunden worden, teilte das Landwirtschaftsministerium mit. In Anbetracht der drohenden Gefahr mahnt der Leiter der Arbeitsgruppe zur Bestandsreduzierung des Schwarzwildes in Vorpommern. Der erste Ansatzpunkt wäre vielleicht, dass man mehr auf gemeinsames Jagen abstellt, also Reviernachbarn sollten sich konkret verständigen, wann sie Jagden machen, damit sie dann gemeinsam das Schwarzwild bejagen.

Moderation
Friederike Witthuhn
Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert