Nordmagazin - Land und Leute

Mittwoch, 08. Mai 2019, 18:00 bis 18:15 Uhr

Neue Form von Gartenkultur

Die neue Form von Gartenkultur –Hauptsache unkrautfrei, pflegeleicht, steril! Während die einen mangelnde Artenvielfalt beklagen, schütten die anderen völlig unverdrossen tonnenweise Schotter, Kies und Split in ihre Gärten. Moderne Steinwüsten liegen seit mehreren Jahren bundesweit voll im Trend. Auch in Mecklenburg-Vorpommern! Die Inkarnation: Sichtschutz und Heckenersatz in Form von steinbefüllten Drahtgestellen. Schick. Auch, wenn jede Pflanze im steinernen Vorgarten wie ein Fremdkörper wirkt? Denn: Die Natur wird in diesen Gärten „ausgesperrt“. Wissen die „Schotter-Gärtner“ eigentlich, was sie unserer Umwelt antun? Wir fragen nach!

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert