Nordmagazin - Land und Leute

Dienstag, 19. März 2019, 18:00 bis 18:15 Uhr

Die erforenen Kinder von Lohme

Auf dem Schwanenstein an der Steilküste vor Lohme auf der Insel Rügen sind im Winter 1956 drei Jungen aus dem Kinderheim erfroren. Damals hatte sich zum Schwanenstein eine Eisbrücke gebildet, so dass die Jungen dort gespielt haben. Durch einen plötzlichen Wetterumschwung brach das Eis, der Rückweg zum Ufer war abgeschnitten. Eine große Rettungsaktion von Fischern, Grenzpolizisten, Roter Armee lief an: vergeblich.

Moderation
Birgit Keller
Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert