Nordmagazin - Land und Leute

Mittwoch, 27. Februar 2019, 18:00 bis 18:15 Uhr

Warnstreik im öffentlicher Dienst

Am Morgen haben die Warnstreiks im öffentlichen Dienst in MV begonnen. Die Gewerkschaften haben rund 28.000 Landesbeschäftigte aufgerufen, mitzumachen. Rund 10.000 angestellte Lehrer bilden eine der größten Mitarbeitergruppen, die sich an den Warnstreiks beteiligen sollen. Außerdem sollen rund 15.000 Mitarbeiter der Ministerien und Landesverwaltungen an den Arbeitsniederlegungen teilnehmen. Die Beschäftigten fordern im aktuellen Tarifkonflikt sechs Prozent mehr Lohn, mindestens jedoch 200 Euro pro Monat.

Moderation
Klaus Göbel
Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert