Nordmagazin - Land und Leute

Donnerstag, 10. Februar 2022, 18:00 bis 18:15 Uhr

Angespannt: Rostocks Ex-OB Methling soll russischer Honorarkonsul werden

Seit Wochen steht die rot-rote Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern in der Kritik - vor allem wegen des Russland-Kurses von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD). Jetzt sendet das Land erneut freundliche Signale Richtung Moskau. Der ehemalige Rostocker Oberbürgermeister Roland Methling soll russischer Honorarkonsul werden.

Asylbewerber: Erstaufnahme Stern Buchholz an Kapazitätsgrenze

Für Asylsuchende in Mecklenburg-Vorpommern sind sie einer der ersten Kontakte mit Deutschland - die Erstaufnahmeeinrichtungen, zum Beispiel in Stern Buchholz und Nostorf Horst. Nach Angaben des Innenministeriums sind beide Einrichtungen ausgelastet, da aufgrund der Hygieneregeln in der Pandemie die Kapazitäten heruntergefahren wurden. Um neue Asylbewerber aufnehmen zu können, wird in Stern Buchholz gerade ein Gebäude saniert.

Produktion: Kleines Studio - große Pläne

Ein guter Film braucht einen guten Ton. Filmemacher aus Mecklenburg-Vorpommern und auch von weiter her sollten jetzt aufpassen. Denn im kleinen Ort Pensin in Vorpommern, da hat sich ein Mann niedergelassen, der sich mit Ton richtig gut auskennt. Er hat auch schon an nationalen und internationalen Produktionen mitgewirkt. - Plattschnacker vom Demminer Heimatverein und des Plattdeutschen Nachmittags in Demmin haben mit ihm kürzlich ein Hörbuch produziert. Dort, wo man ein Tonstudio nicht unbedingt erwartet.

Redaktion
Siegert, Sibrand

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Tatort 22:00 bis 23:30 Uhr