Nordmagazin - Land und Leute

Freitag, 10. September 2021, 18:00 bis 18:15 Uhr

Bahnbaustelle: Einschränkungen für Pendler

Ab heute arbeitet die Bahn an der Schnellfahrtstrecke Hamburg-Berlin. Das bedeutet für Pendler bis Dezember Einschränkungen im Bahnverkehr. In den nächsten drei Monaten werden 200 Kilometer Schiene zwischen Büchen in Schleswig-Holstein und Berlin Spandau auf Vordermann gebracht. Laut Bahn wird auf der Strecke der Schotter ausgetauscht, 15.000 Schwellen und 24 Weichen müssen außerdem erneuert werden, so das Unternehmen. Bedeutet für Bahnreisende, Sperrungen ganzer Abschnitte auf der Schnellstrecke und das bis Ende Oktober. Wann genau welche Strecke nicht befahren werden kann, das hat die Bahn in ihre Reispläne eingestellt. Es betrifft die ICE-Züge zwischen Hamburg und Berlin bis zum 11. Dezember. Außerdem entfallen bis Ende Oktober die ICE und Intercity-Züge zwischen Hamburg und Schwerin – der Regionalexpress 1 fährt laut Bahn zwischen Hamburg und Rostock aber weiter im zwei-Stunden Takt. Für die Verbindung Schwarzenbek – Hagenow sind bis Ende Oktober als Ersatz Busse eingeplant.

Biolandpartie: Offene Höfe in MV

Am Samstag öffnen landesweit 61 Bio-Betriebe in Mecklenburg und Vorpommern ihre Höfe zur 14. BIO-Landpartie. Die Besucher können sich auf den einzelnen Bio-Höfen und -Betrieben ein eigenes Bild vom praktischen Ökolandbau machen. In den hofeigenen Bäckereien, Käsereien, Mostereien, Röstereien, Imkereien, Mühlen, Fleischereien und Brennereien können sie die schonende, handwerkliche Verarbeitung kennenlernen und in den Hofläden das vielfältige Angebot an ökologischen Erzeugnissen entdecken und probieren.

Partystimmung: NDR Fest in Bützow

Der NDR lädt heute wieder zum Feiern ein, denn das letzte NDR Fest macht Station in Bützow. Auf dem Plan: ein buntes Programm - moderiert von Stefan Kuna - und Live Musik. Außerdem hat Moderator Stefan Kuna Bützows Bürgermeister Grüschow die Aufgabe gegeben, eine Playback-Showeinlage zu organisieren.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert