Nordmagazin - Land und Leute

Donnerstag, 20. Mai 2021, 18:00 bis 18:15 Uhr

Sonderkabinettssitzung: Weitere Corona-Lockerungen zeichnen sich in MV ab

Am Dienstag erst hatte das Kabinett die Kontaktbeschränkungen gelockert. Mehr aber nicht - erst Ende Mai gebe es weitere Beratungen, hieß es. Auch gestern erklärte das Bildungsministerium noch: Lockerungen für Schüler würden erst Ende Mai besprochen. Doch nur wenige Stunden danach meldete sich Ministerpräsidentin Schwesig aus der Reha und berief eine Sonderkabinettsitzung ein - mit dem Ziel, auch den Schülern der höheren Klassen schon nach Pfingsten wieder normalen Unterricht zu ermöglichen. Und sie kündigt weitere Öffnungsschritte am Wochenende an. Dann wohl für den Amateur- und Freizeitsport.

Öffnungen: Gastronomie vor dem Start

Gruftrettung: Restauration von Särgen aus einer Familien-Gruft

In einer Lüdershagener Gruft im Seitenschiff wurden neun noch gut erhaltene Särge entdeckt. Zwei Kindersärge haben sie im November bereits geborgen, jetzt kommen die zum Teil 250 Kilo schweren Eichensärge dran. Mit zwei Sepulkral-Archäologen, (Bestattungs-Spezialisten) aus Lübeck wollen sie nun die Särge bergen, einordnen aus welcher Zeit sie stammen, schauen welche Grabbeigaben es gibt und für diese Zukunft sichern. Ziel ist es: die Würde der Toten wieder herzustellen und zu erfahren, wer dort bestattet wurde. Auch den Boden der Gruft werden sie abtragen und die Funde dokumentieren.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert