Nordmagazin - Land und Leute

Donnerstag, 15. April 2021, 18:00 bis 18:15 Uhr

Vorgezogen: MV-Gipfel

Alarmstufe Rot in der Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern. Die Corona-Zahlen steigen - die Politik will gegensteuern - auch mit einem "harten Lockdown". Jetzt muss es schnell gehen - die Ministerpräsidentin von MV, Manuela Schwesig, hat sich angesichts der steigenden Corona-Zahlen für einen harten Lockdown ausgesprochen. Konkrete Maßnahmen will die Landesregierung heute und morgen mit Kommunen, Verbänden und Medizinern auf dem sogenannten MV-Gipfel beraten.

Termineinkäufe: Händler wehren sich

Wenn die Geschäfte demnächst wieder schließen müssen, werden viele Einzelhändler vielleicht gar nicht so traurig darüber sein - dann herrscht nämlich Klarheit: Beim Lockdown haben sie vielleicht wenigstens Anspruch auf Entschädigung. Denn so, wie es in den vergangenen Wochen lief - vor jedem Ladenbesuch ein neuer Test - hat das mehr Kunden vergrault als angelockt.

 

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert