Nordmagazin - Land und Leute

Dienstag, 23. März 2021, 18:00 bis 18:15 Uhr

Regelungen: Harter Oster-Lockdown beschlossen

Es wird wieder ein Osterfest unter Corona-Bedingungen geben, sogar mit noch schärferen Lockdown-Regeln. Das haben Kanzlerin Merkel und die Länderchefs in der Nacht zum Dienstag beschlossen. Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern wird es weiterhin nicht geben. Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidentinnen und -Präsidenten der Länder schicken Deutschland über Ostern in den schärfsten Lockdown seit Beginn der Pandemie vor einem Jahr. Grund sind die weiter steigenden Corona-Infektionszahlen. Vom 1. bis einschließlich 5. April - also von Gründonnerstag bis Ostermontag - soll das öffentliche, wirtschaftliche und private Leben weitgehend heruntergefahren werden, um die dritte Welle der Pandemie zu durchbrechen.

Infektionszahlen: Die Lage auf den Intensivstationen

Das Ziel ist es die Infektionszahlen einzudämmen, damit das Gesundheitssystem nicht überlastet wird. In Mecklenburg-Vorpommern sind fast 500 Intensivbetten in den Krankenhäusern belegt, gut 60 davon durch Covid-19-Patienten. Wir sprechen mit Professor Klaus Hahnenkamp, Leiter des Krisenstabes an der Universitätsmedizin Greifswald, über die derzeitige Situation.

Programmtipp: Auf der Jagd nach dem perfekten Stamm

Es ist das beste Holz, das im Wald zu finden ist: Wertholz. Einmal im Jahr wird die "Gourmetware des Waldes" in Mecklenburg-Vorpommern versteigert. Gebote aus ganz Deutschland, Dänemark, den Niederlanden und Polen gehen ein. Was steckt dahinter? Welches Holz ist Extraklasse? Wofür wird es verwendet?
"Die Nordreportage: Auf der Jagd nach dem perfekten Stamm" am Mittwoch, 24.03.2021 um 18.15 Uhr im NDR Fernsehen.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert