Nordmagazin - Land und Leute

Donnerstag, 17. September 2020, 18:00 bis 18:15 Uhr

Infektion: Quarantäne-Maßnahme an Rostocker Gesamtschule

Die gesamte Rostocker Hundertwasser Schule im Stadtteil Lichtenhagen ist seit heute morgen in Quarantäne. Damit müssen fast 800 Schüler und etwa 80 Lehrer zu Hause bleiben. Drei Lehrer sind positiv auf das Corona-Virus getestet, eine Lehrerin davon war bereits am Dienstag als daran erkrankt gemeldet.

SEK-Einsatz: Durchsuchungen bei Bundeswehrangehörigem

Die Staatsanwaltschaft Rostock ermittelt gegen einen Bundeswehrsoldaten wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat. Das erfuhr das ARD-Magazin Kontraste. Er habe Kontakte in rechtsextreme Kreise.

Fährverbindung: Schnellfähre "Königslinie" startet nach Ystad

Die Insel Rügen ist wieder durch eine Fährlinie mit Schweden verbunden. Ein Hochgeschwindigkeits-Katamaran fährt in zweieinhalb Stunden nach Ystad in Südschweden. Die Fähre bietet Platz für 676 Reisende auf zwei Passagierdecks. Das Autodeck fasst bis zu 210 Pkw und Wohnmobile.

Preisverleihung: Ingenieurspreis MV 2020 verliehen

Bauherren rufen Ingenieure immer dann, wenn ein Projekt besonders knifflig wird. In Wismar wird ein Getreidespeicher zu Ferienwohnungen, das Pangea Festival in Pütnitz möchte eine Skulptur aus Hochsee-Containern und Windparkbetreiber möchten, dass ihre Anlagen länger halten. Die Ingenieurkammer Mecklenburg-Vorpommern will zeigen: Ingenieure haben auch viel mit dem zu tun was uns täglich umgibt. Was das alles sein kann – das zeigt die Kammer mit dem Ingenieurpreis des Landes.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert

JETZT IM NDR FERNSEHEN

DAS! 05:10 bis 05:55 Uhr