Nordmagazin - Land und Leute

Dienstag, 14. Juli 2020, 18:00 bis 18:15 Uhr

Amtsgericht Pasewalk erlässt Haftbefehl wegen sexuellen Missbrauchs eines Mädchens

Das Amtsgericht Pasewalk hat Haftbefehl gegen einen 18-Jährigen aus der Uecker-Randow-Region erlassen. Staatsanwaltschaft und Polizei gehen davon aus, dass der Mann in Ferdinandshof am vergangenen Sonnabend ein 6-jähriges Mädchen schwer sexuell missbraucht hat. Die Indizien seien erdrückend, heißt es aus Ermittlerkreisen. Auch erste Ergebnisse forensischer Untersuchungen würden die Schuld des 18-Jährigen hinreichend belegen. Der Tatverdächtige soll das Mädchen auf einem Spielplatz in Ferdinandshof angesprochen und mitgenommen haben.
Es folgt ein Gespräch mit Frau Dahlke vom Kinderschutzbund.

Eisengießerei Torgelow meldet Insolvenz an

Die Eisengießerei Torgelow hat beim Amtsgericht Neubrandenburg Insolvenz angemeldet. Nach Angaben der Geschäftsführung will sich das Unternehmen in Eigenverwaltung sanieren. Auf den Geschäftsbetrieb habe das Insolvenzverfahren keine Auswirkungen, so Geschäftführer Krumhoff. Es werde weiter produziert. Die Lohn- und Gehaltszahlungen der 320 Angestellten seien in den kommenden drei Monaten durch das Insolvenzgeld gesichert. In den nächsten Wochen wolle das Unternehmen ein Sanierungskonzept ausarbeiten und den Gläubigern präsentieren.

Schrebergarten: Blumenparadies in Bocksee

Ein Schrebergarten ist etwas Feines. Man sitzt im Grünen und kann auch noch etwas ernten. Eine fast 80-Jährige aus Waren, hat mit ihrem Garten einen Traum verwirklicht. Sie hat sich in Bocksee ein Blumenparadies geschaffen. Hier darf Natur, Natur sein und das auf rund 4500 Quadratmetern, die Heidemarie ganz allein bewirtschaftet.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert