Nordmagazin - Land und Leute

Mittwoch, 08. Juli 2020, 18:00 bis 18:15 Uhr

Abriegelung: Zukunft der Halbinsel Wustrow ungewiss

Seit gut 2 Jahrzehnten kämpfen die kleine Stadt Rerik und Mister Heiligendamm/Adlon um die sagenumwobene Halbinsel Wustrow. Ein Zaun trennt Anno August Jagdfelds Eigentum vom öffentlichen Raum. Der Zutritt ist streng verboten. Der Immobilienmogul würde sein Eigentum gerne verwerten, sprich Eigentumswohnungen errichten und diese teuer verkaufen. Der seit 30 Jahren amtierende SPD-Bürgermeister und seine Mitstreiterinnen würden gerne alles so lassen, wie es ist. Mehr als eine Naturschutzstation können und wollen sie sich nicht vorstellen.

Alltagsrassismus:  Diskriminierung im täglichen Leben

Der Bund Deutscher Kriminalbeamter hat das Nein von Bundesinnenminister Seehofer zu einer Untersuchung zu rassistischen Polizeikontrollen kritisiert. Seehofer hatte erklärt, das sogenannte Racial Profiling - also die Kontrolle von Menschen allein wegen äußerer Merkmale - wie etwa der Hautfarbe - sei ohnehin verboten.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert