Nordmagazin - Land und Leute

Montag, 11. Mai 2020, 18:00 bis 18:15 Uhr

Corona in MV

Proteste: Landesweite Demonstrationen gegen Corona-Einschränkungen
Nach den Demonstrationen gegen Corona-Beschränkungen am Wochenende warnen Politiker davor, dass die Proteste instrumentalisiert und von Rechtsextremen unterwandert werden. Auch in Mecklenburg-Vorpommern gab es Demonstrationen - zum Teil mit mehreren hundert Teilnehmern. Zu den Protesten aufgerufen hatten eine Homöopatin aus Schwerin und eine Künstlerinitiative aus Zarrentin.

Soforthilfe: Künstler und Kulturschaffende bangen um Existenz
Die Corona-Pandemie hat verheerende Folgen für die Kultur- und Kreativwirtschaft. Für viele Künstlerinnen und Künstler geht es um die Existenz. Die Bundesregierung ermöglicht es den freischaffenden Kreativen beispielsweise, Ausfallhonorare für Engagement zu zahlen, die wegen der Corona-Krise abgesagt wurden. Doch diese versprochene Soforthilfe ist nicht erheblich, so eine Künstlerin aus Wismar und ein Kabarettist aus Rostock.

Krise: Milchpreiseinbruch in Zeiten von Corona
Mit einer Pyramide aus Milchpulversäcken haben Milchbauern in Schwerin gegen die EU-Milchmarktpolitik protestiert. Organisiert hatte die Proteste vor dem Landwirtschaftsministerium der Bund Deutscher Milchviehhalter.

Moderation
Thilo Tautz
Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert