Zwischen Krakau und Karpaten - Mit dem Zug durch Galizien

Sendung: Länder - Menschen - Abenteuer | 25.03.2021 | 20:15 Uhr 44 Min | Verfügbar bis 25.09.2021 (nur in Deutschland)

Galizien, das Gebiet zwischen Weichsel und den Hängen der Waldkarpaten, war einmal ein kulturelles Zentrum Europas. Die Hauptstadt Lemberg wurde auch "kleines Wien" oder "Jerusalem des Ostens" genannt. Im frühen 20. Jahrhundert fiel das Land auseinander. Die Region ist heute noch geografisch Mittelpunkt des europäischen Kontinents. Das ehemalige Kronland Galizien teilt sich zwischen Polen und der Ukraine auf. Auf einer Zugfahrt durch Galizien wird deutlich, wie Polen, Deutsche, Ukrainer dieses Land geprägt haben.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/laender-menschen-abenteuer/Zwischen-Krakau-und-Karpaten-Mit-dem-Zug-durch-Galizien,lma2080.html

Mehr Länder - Menschen - Abenteuer

Die größte Wildkatze Europas, der Luchs, hat im Böhmerwald ein Territorium über die Staatsgrenze hinaus. © NDR
44 Min
Die Slowenen lieben ihr Wasser. Überall im Land gibt es Flüsse, Bäche, Quellen, Thermalbäder mit Trinkwasserqualität. © NDR/MFG-Film/Till Lehmann
44 Min
"Kasach" bedeutet so viel wie "Steppenreiter". © NDR/Tellux-Film Dresden/Till Lehmann
43 Min
Der große Afrikanische Grabenbruch prägt die Landschaft Kenias. © NDR/HTTV Produktion/Michael Höft
44 Min
Die äußerlich oft unscheinbaren, traditionellen Häuser der Altstadt von Marrakesch entpuppen sich oft als traumhafte Riads mit traditioneller Kachelkunst auf Wänden und Böden. © NDR/Sebastian Bellwinkel
44 Min
Der Douro fließt durch den Norden Portugals und mündet bei Porto in den Atlantik. Das Douro-Tal ist das älteste geschützte Weinanbaugebiet der Welt und seit 2001 UNESCO-Weltkulturerbe. Nur Wein, der hier angebaut wird, darf sich Portwein nennen. © NDR/Medienkontor/Pedro Rato
43 Min
Die Fresken werden sorgfältig von Schmutz und Staub befreit. © NDR/Casei Media GmbH/Milena Schwoge
44 Min
Wasserfälle auf der Insel Flores. © NDR/planetfilm/Frederico Fournier
44 Min
Tuva Thorson trainiert Elche im Langedrag Tierpark. © NDR
44 Min
Internationales Star-Wars-Treffen in Finse © NDR
44 Min
Dutch Habor, am Fuße von Bergen. © NDR/Manfred Uhlig
43 Min
Die heiligen Klöster von Meteora © NDR/Carin Günther
44 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Indian Summer in Neuengland: Die Natur in voller Pracht. © NDR/Discover New England
44 Min
Vor der italienischen Insel Elba tummelt sich ein buntes Fischvolk. © NDR/NDR Naturfilm/Blue Planet Film
43 Min
Drei Männer setzen auf einem Boot zu einem Leuchtturm über.
30 Min
Die "Eastcoastbrothers" aus Güstrow sorgen für Nachschub alter Ami-Kreuzer. © NDR/Thomas Balzer
44 Min
Im Mai vor 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg. Noch leben Angehörige der Generation, die den Krieg miterlebten. Noch leben die letzten Zeitzeugen, die in Bombenkellern saßen, zum Volkssturm eingezogen wurden, mit ihren Eltern vor der näher rückenden Front flohen. Das multimediale ARD-Projekt "Kinder des Krieges" erzählt das Schlüsseljahr 1945 aus der Sicht der Kinder. - Ein amerikanischer Soldat kümmert sich um einen verletzten jugendlichen NS-Soldaten. © NDR/rbb/National Archives and Record
89 Min
Die Landschaft auf den Färöern ist märchenhaft. © NDR
60 Min
Ein bedrohlich dunkel bewölkter Himmel über einem Pfahlhaus am Strand.
44 Min
Unzählige Inseln im türkisblauen Meer: Florida und seine Wasser-Wunderwelt. © NDR/Philip Metelmann
44 Min
Das Fennekweibchen hat Jungtiere zu versorgen. © NDR/NDR Naturfilm/doclights/Blue Planet Film
43 Min
Romantik an der Elbe. © NDR
59 Min
Blick auf gelagerte Austern an der Küste.
29 Min
Ein scharzer Low Light Karmann Ghia (1955-57) steht neben einem alten roten VW Käfer. © NDR Foto: Wilhelm Purk
44 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen