Der Ladogasee - Ein russischer Sommertraum

Sendung: Länder - Menschen - Abenteuer | 04.01.2020 13:45 Uhr 44 min | Verfügbar bis 04.01.2021

Der Ladogasee hoch im Norden Russlands ist der größte See Europas, fast 40 Mal so groß wie der Bodensee. Er ist Rückzugsort reicher Russen, kleiner Datschenbesitzer und Schauplatz winterlicher Vergnügungen. Mitten im Ladogasee liegt auf einer Insel das Kloster Konevez. 20 Mönche leben dort in völliger Stille und Einsamkeit. Im Winter, wenn Stürme tosen und der See noch nicht ganz zugefroren ist, sind sie von der Welt abgeschieden. Dann müssen sie von ihrer kleinen Landwirtschaft leben und hoffen, dass das Eis bald dick genug ist, um Nachschub an Mehl und Gemüse über den See zu transportieren.

Diesen Inhalt teilen/merken:

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/laender-menschen-abenteuer/Der-Ladogasee-Ein-russischer-Sommertraum,lma1216.html

Mehr Länder - Menschen - Abenteuer

Palmen in England. Die Insel Tresco beheimatet einen der schönsten Gärten der Scilly-Inseln.
44 min
Eine der beliebtesten Ferieninseln Englands bietet doch menschenleere Strände: Die Klippen der Isle of Wight vor
44 min
Kinder in einer Schule.
43 min
Fluss im Baima Xueshan Snow Mountain Reserve.
43 min
Spektakuläre Architektur am Äquator: Wo vor wenigen Jahrzehnten noch Dschungel war, wächst die Zukunftsstadt Singapur
43 min
Über 200 Inseln zählen zum Bismarck–Archipel.
43 min
Liegender Löwe im Gir Nationalpark.
43 min
In der Auffangstation für Junge Elefanten „Sepilok Rehabilitation Center“ genießen junge Elefanten ein Schlammbad.
43 min
Die kroatische Landschaft besticht durch azurblaues Wasser und beeindruckende Gebirgsformationen.
44 min
Ein Surfer schaut sich die Wellen an bevor es ins warme Wasser geht. Am Sunset Beach an der North Shore.
43 min
Blick auf Casticlione della Pescaia.
43 min
In Tatarstan wird ein friedliches Miteinander der Religionen gelebt. Die Bevölkerung ist ungefähr zur Hälfte muslimisch und zur Hälfte christlich.
43 min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Wo Mensch und Elefant zusammentreffen braucht es Regeln, um ein friedliches Miteinander zu schaffen. Diese Elefanten wissen genau, wo sie die Straße gefahrlos überqueren können.
43 min
Antigua und Barbuda liegen im Nordosten der Karibik und zählen zu den „Inseln über dem Winde“.
43 min
Weltbilder am 18.02.2020 mit Julia Sen. Hinter der Moderatorin ist ein Bild von der schottischen Küste eingeblendet, an die ein großes Schiff von den Wellen und Wind gedrückt wurde.
29 min
Der Hafen und die Altstadt von Kotor
43 min
Eichenfässer im Klostergut Wöltingerode.
44 min
Blick in ein Zimmer mit Doppelbett im Eishotel: Alle Möbel und Dekoration ist in Eis geauen. Über dem Bett liegt Fellbettwäsche, dahinter steht eine Eisskulpur in Form einer Qualle, die beleuchtet wird.
44 min
Ein Gemälde zeigt den Walfang.
44 min
Eine Elefantenherde zieht durch trockenes Grasland. Auf den Wegen von den Futterplätzen zu den Wasserstellen bilden sich im Laufe der Zeit ausgetretene Pfade, die sogenannten Elefantenstraßen.
43 min
Unbewohnt und doch eines der Highlights der Karibik: Die "Tobago Cays" im Süden von St. Vincent und den Grenadinen sind eine Inselgruppe wie aus dem Bilderbuch.
44 min
Julia-Niharika Sen
29 min
hügelige Landschaft im Dreiländereck Polen-Tschechien-Deutschland
43 min
Kurfürstendamm mit Gedächtniskirche 1945.
43 min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen