"Working Class": Wenn die Arbeit nicht zum Leben reicht

Sendung: Kulturjournal | 12.04.2021 | 22:45 Uhr 6 Min | Verfügbar bis 12.04.2022

Menschen, die in Vollzeit arbeiten aber von ihrem Geld gerade so leben können, nennt Julia Friederichs die "Working Class". Es sind die, die kein Vermögen haben und deren Einkommen nicht reicht, um Wohlstand zu erlangen. Gerade in Deutschland wächst die soziale Ungerechtigkeit. Während ein Prozent der Bevölkerung rund 35 Prozent besitzt, hat die ärmere Hälfte nur ein Prozent Anteil am Nettohaushaltsvermögen. 15,8 Prozent leben unterhalb der Armutsrisikoschwelle. Das Versprechen, dass man sich Wohlstand aus eigener Kraft erarbeiten kann, gilt für junge Menschen nicht mehr, so Julia Friedrichs.

"Working class" - ein Buch über Leben ohne sicheren Boden
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/kulturjournal/Working-Class-Wenn-die-Arbeit-nicht-zum-Leben-reicht,kulturjournal7992.html

Aus dieser Sendung

Kulturjournal mit Julia Westlake.
30 Min
Luftaufnahme der Insel Föhr © NDR/Meinhild Jach
6 Min
Berge in Spitzbergen, davor sind Häuser zu sehen © NDR/Peter von Sassen
5 Min
Menschen machen Musik unter Wasser © NDR
5 Min
Christine Drews: "Freiflug" © DuMont Verlag
4 Min

Mehr Kulturjournal

Moderatorin Julia Westlake
30 Min
Moderatorin Julia Westlake
30 Min
Julia Westlake
30 Min
Julia Westlake moderiert das Kulturjournal am 26.04.2021.
30 Min
Moderatorin Julia Westlake.
29 Min
Julia Westlake moderiert das Kulturjournal.
30 Min
Julia Westlake
30 Min
Eine Frau streckt eine Hand hoch. Auf ihrer Handfläche ist das Venussymbol gemalt. © photocase.de Foto: Eliza
30 Min
Julia Westlake moderiert das Kulturjournal
29 Min
Moderatorin Julia Westlake
30 Min
Julia Westlake
30 Min
Julia Westlake moderiert das Kulturjournal.
30 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Moderatorin Julia Westlake
45 Min
Trucks auf einem Highway..
29 Min
Eine Pharmazeutisch-technische Assistentin und ein Apotheker stellen Krebsmedikamente (Zytostatika) in einem Labor einer Apotheke in Deutschland her. Zu sehen sind ein Plastikbeutel und eine große Spritze, die beide mit einer rot gefärbten, durchsichtigen Flüssigkeit gefüllt sind. Im Hintergrund zwei kleine Fläschchen mit flüssigem Arnzeimittel. © picture alliance / Rolf Vennenbernd/dpa | Rolf Vennenbernd Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
44 Min
Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt © NDR Fernsehen/Uwe Ernst Foto: Uwe Ernst
118 Min
Kathrin Drehkopf
30 Min
Elbschlosskeller-Wirt Daniel Schmidt am Tresen seiner Kneipe. © NDR
30 Min
Eine lachende junge Frau. © NDR/7Tage
44 Min
Julia Westlake
45 Min
In der dritten Welle sind die Intensivstationen, wie im Stockholmer Krankenhaus Södersjukhuset, wieder voll. © NDR/Eva Vahldiek
29 Min
Ein Eisbär sitzt auf einem künstlichen Felsen, davor ein Wasserbecken. Auf die Rückwand des Geheges ist eine Felslandschaft gemalt. © NDR
45 Min
Jörg Pilawa und Bettina Tietjen © NDR Fernsehen/Uwe Ernst Foto: Uwe Ernst
120 Min
Lovemobil Thumb © NDR
46 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen