Inas Nacht

mit Alexander Bommes und Marteria

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 17. Februar 2018, 00:00 bis 01:00 Uhr

Erster Gast bei Inas Nacht ist der ARD-Moderator Alexander Bommes. Der beliebte Sport-Journalist, Talkmaster und Quizshow-Moderator erzählt von seinen Jahren als Handball-Profi, von seinem überwundenen Ordnungsfimmel und seiner elektronischen Küchenhilfe.

Zum Gespräch hinzu kommt der Musiker Marteria. Er berichtet, wie er es - nach Stationen als Nachwuchsfußballer beim FC Hansa Rostock, als Model in New York, beim Wehrdienst und der Ausbildung zum Schauspieler - zu einem der erfolgreichsten deutschen Rapper brachte.

Marteria, Myles Sanko und Toksï live

Neben Marteria begrüßt Ina Müller als Musikgäste zuerst den ghanaisch-britischen Soul-Sänger Myles Sanko, der noch als der Geheimtipp der Jazz- und Soul-Szene gilt. Und die in Berlin lebende Newcomerin Toksï, die mit einer extravaganten Mischung aus Pop und Hip-Hop die Sendung beschließt. Wie immer mit dabei sind auch die 20 Herren des Wilhelmsburger Shanty-Chors die Tampentrekker, die bei Wind und Wetter vor den geöffneten Fenstern des Schellfischpostens auf ihre Einsätze warten.

Kuschelige Atmosphäre im "Schellfischposten"

Inas Nacht ist die Late-Night-Show mit der Kabarettistin, Sängerin und Moderatorin Ina Müller - nach "Müllerinart": Talk, Comedy und viel, viel Musik in der kleinen Hamburger Kneipe "Zum Schellfischposten". 14 Personen bestreiten das Publikum, mehr passen nicht rein bei Inas Nacht, aber die dürfen dafür mit Bierdeckel-Fragen ein bisschen mithelfen. Und alle werden wieder bestens versorgt von Kneipenwirtin Frau Müller - nicht verwandt und verschwägert mit Ina. Klingt leicht chaotisch? Soll es auch!

Autor/in
Ina Müller
Redaktion
Franziska Kischkat
Moderation
Ina Müller
Produktionsleiter/in
Jens-Michael Stabenow
Regie
Axel Hahne